1. Zurück

Nvidia Portal


DIE FORTSCHRITTLICHSTEN GRAFIKKARTEN DER WELT

SPEZIALISTEN FÜR VISUAL COMPUTING

NVIDIA ist seit zwei Jahrzehnten ein Pionier im Bereich Visual Computing und steht für Computergrafik als Kunst und Wissenschaft. Seit unserer Erfindung des Grafikprozessors, dem Motor des modernen Visual Computing, hat sich das Anwendungsspektrum deutlich erweitert und umfasst heute Videospiele, Filmproduktionen, Produktdesign, medizinische Diagnose und wissenschaftliche Forschung. Visual Computing prägt heute immer mehr die Art und Weise, wie Menschen mit Technologien interagieren.


Weitere Themen:


Manchmal erlangt ein bis dato wenig bekannter Titel auf einen Schlag eine große Aufmerksamkeit. Playerunknown's Battlegrounds (kurz PUBG) ist so ein Spiel. Der Multiplayer-Shooter mischt populäre Elemente und Konzepte aus Spiel und Film und erfreut damit Millionen von Spielern. Zum Einsatz kommt dabei die mit modernen Features vollgepackte Unreal Engine 4, um die Vision der Entwickler möglichst ohne technische Restriktionen umzusetzen. Derzeit befindet sich PUBG in einem frühen Entwicklungsstadium, wird jedoch stetig mit Patches versorgt und weiterentwickelt. Auch die Performance ist nicht final: Optimierungen steigern die Bildrate, neue Effekte senken sie im Wechselspiel. Wer für PUBG aufrüsten möchte, sollte mindestens zu einer Geforce GTX 1060 6GB greifen, um im Eifer des Gefechts nur mit den Gegnern und nicht auch noch mit Ruckeln zu kämpfen.

Download Benchmark PUBG


Overwatch aus dem Hause Blizzard gehört zu den beliebtesten Multiplayer-Shootern unserer Zeit. Das kommt nicht von ungefähr, denn das Spiel kombiniert abwechslungsreiche Helden und Arenen nicht nur mit perfektem Balancing, sondern außerdem mit butterweicher Performance – Overwatch läuft auf beinahe jedem Computer und macht dabei dank der zeitlosen Comic-Grafik eine gute Figur. Wer die ganze Effektpackung flüssig zu Gesicht bekommen möchte, benötigt natürlich ein Grundmaß an Grafikleistung. Bereits mit einer Geforce GTX 1050 Ti sind 50 bis 60 Fps in Full-HD-Auflösung realistisch. Wer gar in eine GTX 1060 oder GTX 1070 investiert, kann Overwatch flüssig und todschick in WQHD-Auflösung (2.560 × 1.440 Pixel) spielen.

Download Benchmark Overwatch


Nex Machina“ des Indie-Entwicklers Housemarque gehört zu den Überraschungstiteln dieses Jahres. Nvidia brachte sich aktiv in die Entwicklung des Spiels ein, um optimale Performance zu erzielen. In diesem Kontext verwundert es nicht, dass auch das Tool Geforce Experience zum Start optimal auf Nex Machina vorbereitet wurde und für diverse PC-Konfigurationen sinnvolle Presets bereit hält, um das Dauerfeuer möglichst konstant mit 60 Fps zu bestreiten. Die gute Performance von Nex Machina ist offensichtlich. Das Ziel "60 Fps in Full-HD-Auflösung" wird von den meisten Grafikkarten selbst älteren Datums problemlos erreicht. Nutzer aktueller Modelle wie der Geforce GTX 1060/1070/1080 bekommen sogar dreistellige Bildraten zu Gesicht. Wer in Ultra HD nicht unter die 60-Fps-Marke fallen möchte, sollte mindestens eine GTX 1080 im Rechner haben. Übertaktete GP102-Modelle (Titan X[p], GTX 1080 Ti) sind mit Abstand die schnellsten Grafikkarten für Nex Machina, sie knacken stellenweise die 100-Fps-Marke in UHD.

Download Benchmark Nex Machina


Dirt 4, das neue Rallye-Spiel aus dem Hause Codemasters, nutzt die technische Basis von Dirt Rally. Die Verbesserungen bei der Texturauflösung und Beleuchtung verleihen Dirt 4 einen zeitgemäßen Look. Neben dem Postfilter CMAA setzt Dirt 4 auf klassisches Multisample-AA, das um eine effektive Transparenz-Komponente namens Alpha-to-Coverage ergänzt wurde, um der flimmrigen Vegetation Herr zu werden. Das ist lobenswert, denn MSAA wurde um die Jahrtausendwende – mit Nvidias GeForce3 – als „Hi-Res AA” beworben, da es im Gegensatz zum Supersampling nur Polygonkanten glättet. Die Ego-Engine erreicht dank des erweiterten Multisamplings eine gute, wenn auch nicht tadellose Bildqualität.Der Hardware-Hunger von Dirt 4 ist nicht so hoch wie bei anderen Spielen, bereits mit einer GeForce GTX 960 ist Full-HD durchaus spielbar. Wer auf eine neue GeForce GTX 1060 6GB aufrüstet, kann sich aber über eine vollständig flüssige Darstellung freuen. Noch höhere Grafikleistung lässt sich immer in ein besseres Bild umwandeln. Falls man beispielsweise zu einer GeForce GTX 1070 greift, ist selbst die feine WQHD-Auflösung flüssig nutzbar. Das Upgrade auf eine GeForce GTX 1080 erlaubt hier das Spielen mit magischen 60 Fps.

Wer nicht lange mit den Optionen von Dirt 4 herumspielen möchte, installiert Nvidias Tools GeForce Experience, welches mit wenigen Klicks die passenden, flüssig nutzbaren Einstellungen setzt.

Download Benchmark Dirt 4


FLÜSSIG UND RUCKELFREI

NVIDIA G-SYNC zeichnen sich durch eine revolutionäre NVIDIA-Technologie aus, die Bildschirm-Tearing und VSync-bedingten Input-Lag beseitigt und dadurch die Fähigkeiten bestehender Flachbildschirme verbessert. Heraus kommt das flüssigste, rasanteste und reaktionsschnellste Gaming-Erlebnis aller Zeiten. Das Ergebnis: Szenen werden ohne Wartezeit dargestellt, Objekte erscheinen schärfer und das Spiel verläuft flüssiger. Jedes Mal.


SO SPIELT MAN HEUTE

NVIDIA Maxwell ist die bahnbrechende Architektur für Gaming-Erlebnisse der nächsten Generation, und dazu gehören auch Virtual Reality, 4K und 4K Surround. Zeichne mit NVIDIA ShadowPlay™ deine tollsten Gaming-Momente in 4K auf, um sie mit deinen Freunden zu teilen. Du kannst sogar mit NVIDIA GameStream™ PC-Spiele von deinem GeForce-GTX-Rechner zu einem NVIDIA-SHIELD™-Gerät streamen und sie spielen, wo immer du willst. Weitere Infos zu den neuen GeForce-Features auf www.nvidia.de/GeForce

GEFORCE EXPERIENCE®

Mit GeForce Experience bleiben deine Treiber auf dem neuesten Stand und deine Spiele sind jederzeit optimiert. Mit der ShadowPlay-Funktion von GeForce Experiece kannst du diene Lieblingsmomente während deines Gameplays aufzeichnen und sie mit Freunden Teilen - ohne merkbare Auswirkungen auf die Leistung.


GeForce® GTX-10 Serie

GeForce® GTX-10 Serie

Die Grafikkarten der GeForce GTX 10-Serie sind die fortschrittlichsten Gaming-Grafikkarten der Welt. Sie verfügen über die neue, leistungsfähige NVIDIA Pascal™-Architektur und die aktuellsten Technologien für verblüffende Gamingleistung und realistische VR.

Leistung

Diese innovative, branchenführende neue Grafikkartenserie ist ein Quantensprung für Leistung und Leistungseffizienz. Ultra-schnelle FinFET-Chips, Speichertechnologien einer neuen Generation und Unterstützung für DirectX 12-Merkmale garantieren rasante, ruckelfreie und leistungseffiziente Gamingerlebnisse.

Bahnbrechende Gaming – Technologien

Hol dir die Leistung für aktuelle Anzeigetechnologien wie VR, Ultra-HD und Multi-Display-Systeme. Diese Grafikkarten verfügen über die aktuellen NVIDIA GameWorks™-Technologien für ruckelfreies Gameplay, kinoreife Grafik und innovative 360°-Screenshots – sogar in VR..

VR Ready

Entdecke perfekte virtuelle Realität mit VR-Leistung der neuen Generation, extrem niedriger Latenz und Plug-and-Play-Kompatibilität zu führenden VR-Headsets – unterstützt durch die NVIDIA VRWorks™-Technologien. Durch VR-Audio, Physik und Haptik spürst du jeden Augenblick, als wärst du mitten drin.

GeForce® GTX 10 – Serie

Erlebe bahnbrechende Leistung und Leistungseffizienz bei jedem Spiel

Weitere Informationen

© 2014 NVIDIA Corporation. NVIDIA, das NVIDIA-Logo, GeForce, GTX, Maxwell, GameWorks, NVIDIA G-SYNC, NVIDIA GameStream und SHIELD sind Marken bzw. eingetragene Marken der NVIDIA Corporation. © 2014. Alle Rechte vorbehalten. Alle anderen Marken und Copyrights sind das Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.