1. Zurück


HP Trade-In Programm: Partner Cashback für Windows 11 Hardwaretausch sichern!

Verkaufen Sie die alten Geräte Ihrer Endkunden und erhalten Sie HP Cashbacks für neue Geräte! Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, sich Cashback für den Tausch der alten Geräte Ihrer Endkunden gegen neue HP PCs mit Windows 11 zu sichern!

Ablauf:

1. Qualifizierter Kauf: Sie erwerben zwischen dem 01. Mai 2024 und dem 31. Oktober 2024 einen qualifizierten HP PC (Desktop, Notebook, Workstation) mit Windows 11 bei einem autorisierten HP Distributor. Dies kann entweder über eine Projektanfrage oder das normale promotionale Angebot erfolgen.*

2. Optionale Rückkaufaktion: Sie haben die Möglichkeit, die alten Geräte durch die Dienstleistung der Webinstore über den Distributor zu verkaufen. Die Anfrage können Sie hier starten: Trade-In App

3. Überprüfung der eingereichten Daten: HP behält sich das Recht vor, die eingereichten Daten zu überprüfen und kann bis hin zur Vorlage der ursprünglichen Kaufbelege eine Nachprüfung durchführen. Die korrekte Angabe der eingereichten Daten ist eine Voraussetzung für die HP Trade-In Auszahlung.

4. Cashback erhalten: Sie erhalten eine Rückvergütung von 40€ beim Neukauf eines Windows 11 HP Commercial Notebooks und Desktops der 400er bis 600er Serie, sowie 80€ beim Neukauf eines Windows 11 HP Commercial Notebooks, Desktops der Serie > 800 und HP Workstations, bei gleichzeitigem Trade-In eines alten Geräte.


HP Trade-In Registrierung: Die alten Geräte müssen bis zum 31. Oktober 2024 über die ALSO an HP übermittelt werden. Nutzen Sie dazu diese Vorlage und senden Sie diese an: ComputingHP.DE@also.com

Hier finden Sie die Vorlage


Hinweise:

  • Maximal 150 Units pro Endkunde bis zum 31. Oktober 2024.
  • Die Zweitvermarktung der alten Geräte kann über die Distribution erfolgen ODER durch den Partner ODER durch den Endkunden organisiert werden. Der Partner muss den Nachweis der Zweitvermarktung (Weiterverkauf oder Verschrottung) sicherstellen und dokumentieren. Die Geräte dürfen nicht bei dem Endkunden verbleiben.
  • Generell sollte die Rückgabe bis zum 31. Oktober 2024 abgeschlossen sein. Die Bestätigung der Rücknahme muss nur auf Nachfrage von HP vorgelegt werden. Wenn der Partner vorweisen kann, dass die Rücknahme der Altware zu 100% gesichert ist, ist eine spätere Rückgabe der alten Geräte möglich. Im Rahmen der Trade-In Meldung muss der Partner sich jedoch rechtlich bindend zur Rücknahme verpflichten.
  • Die HP Hot Offers gelten zusätzlich und werden auf Ihr HP Rewardkonto gutgeschrieben.

Wichtige Details:

  • Die Rückvergütung basiert auf dem 1:1 Austausch eines Altgeräts mit einem neuen Windows 11 HP PC.
  • Die enthaltenen Informationen können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern. HP übernimmt keine Haftung für technische oder redaktionelle Fehler. Solange der Vorrat reicht.
  • Bezug über die autorisierte Distribution. Gültig vom 01. Mai bis 31. Oktober 2024.
  • Nach genehmigter Freigabe durch HP erfolgt die Gutschrift auf Ihrem Kundenkonto voraussichtlich im Dezember 2024.


*Für endkunden-basierte CTO Upfront Bestellungen gilt das Bestelleingangsdatum bei HP.