1. Zurück

Willkommen im Arcserve Portal

Arcserve ist einer der führenden Anbieter von Software zur Datensicherung und Wiederherstellung, der Unternehmen und Organisationen in die Lage versetzt, Daten und Anwendungen - wann immer benötigt - sicher wiederherzustellen. Gegründet 1990, bietet Arcserve eine umfassende Lösung für virtuelle und physische Umgebungen, lokal vor Ort oder in der Cloud, ergänzt durch einen unübertroffenen Support und erstklassige Expertise. Unsere neue einheitliche Architektur, Arcserve Unified Data Protection (UDP), eröffnet eine Vielzahl an hocheffizienten und integrierten Möglichkeiten zur Datensicherung dank einer einfachen, web-basierten Bedienkonsole. Arcserve hat schon über 43.000 aktive Kunden in mehr als 50 Ländern überzeugt und arbeitet mit mehr als 100 Distributoren, 7.500 Resellern und 700 Service Providern weltweit zusammen. Die Zentrale des Unternehmens ist in Minneapolis, Minnesota (USA) mit Niederlassungen rund um den Globus.

Arcserve Unternehmensübersicht

Im Juli 2014 wurde der Verkauf von Arcserve von CA an den globalen Investor Marlin Equity Partners bekanntgegeben. Arcserve wird in Zukunft als eigenständiges Unternehmen am Markt agieren. Mit diesem Schritt ist Arcserve in der Lage, ein neues Kapitel aufzuschlagen und als Fortführung einer langfristigen Wachstumsstrategie die weitere Expansion erfolgreich fortanzutreiben.

Oliver Kirchner
ALSO Deutschland
Business Development Manager
+49 2921 99-5587
Oliver.kirchner@also.com
Marius Lage
ALSO Deutschland
Focus Sales Manager
+49 2921 99-5583
Marius.Lage@also.com

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) konforme Datenverwaltung

Christophe Bertrand, VP of Product Marketing

In der Vergangenheit wurden Personenbezogene Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Geschlecht, Alter und ethnische Zugehörigkeit mit Einwilligung der Individuen, durch das Ausfüllen von Formularen, Urlaubsbuchungen, Kauf von Eintrittskarten und Teilnahme an Verlosungen erfasst. Mit dem Fortschritt von sozialen Medien, Smartphones und Cloud Applikationen können Personenbezogene Daten jedoch auf weit indirekteren Wegen erfasst werden. Unsere IP Adresse und Standort können zum Beispiel von unserem Smartphone erfasst werden während wir in einem Café sitzen.

Allzu oft haben Einzelpersonen sehr wenig bis zu gar kein Einblick in welchem Maß und Umfang in dem ihre Daten erfasst, analysiert und geteilt werden. Letztendlich hat diese explosive Kombination aus schier unendlicher Datenerfassung und einer rasant ansteigenden Zahl der Vorfälle von Datenverlust zu einer neuen robusten Regulierung zum Schutz von Personenbezogene Daten geführt.

Hier weiterlesen

Arcserve Backup

Arcserve UDP

Arcserve UDP Archiving

Arcserve Replication

Arcserve High Availability

Neue Funktionen und Verbesserungen in Arcserve Backup r17 und r17.5

Arcserve Backup r17 und 17.5 sind die neuesten Versionen dieser preisgekrönten Datensicherungslösung und bieten Unterstützung für die aktuellsten Betriebssystemplattformen. Darüber hinaus bietet Arcserve Backup r17.5 viele neue Funktionen für mehr Leistung, Vereinheitlichung und Anwenderfreundlichkeit.

Arcserve r17.5

  • Aktualisierte Lizenzierungsmöglichkeiten für den Zugriff über ein Online-Portal
  • Unterstützung für SUSE Linux Enterprise Server v12
  • Microsoft Windows 2016-Unterstützung
  • Unterstützung von Microsoft SQL Server 2016
  • Unterstützung von BTRFS File System (Linux)

Arcserve r17

Unterstützung für Windows 10
Arcserve Backup r17 Client Agent für Windows, Agent für Open Files und Agent für Virtual Machines unterstützen jetzt Datensicherung von Windows 10. Zudem unterstützt Agentless Backup für VMware jetzt das Backup von virtuellen Windows 10 Maschinen mit vSphere 6.0. Arcserve Backup schützt außerdem virtuelle Maschinen mit Windows 10 als Gastbetriebssystem sowie entsprechende Dateien und Verzeichnisse.

Unterstützung von VMware vSphere 6.0
Arcserve Backup r17 erkennt und schützt jetzt virtuelle Maschinen, die auf vSphere ESXi 6.0 U1 und vSphere vCenter Server 6.0 U1 laufen. VDDK 6.0.1 ist bei jedem Agenten für die Installation virtueller Maschinen bei Arcserve Backup r17 enthalten. Diese VDDK-Version unterstützt neue Funktionen von vSphere 6.0, beispielsweise virtuelle Volumes und neuere VMHardwareversionen. Arcserve Backup r17 unterstützt vSphere-Versionen 5.1 und höher (VDDK 6.0.1).

Backup vollständiger RPS-Daten auf Band
Mit dieser neuen Funktion von Arcserve r17 können Anwender alle deduplizierten/komprimierten RPS-Datenspeicher auf Band kopieren. Arcserve Backup Client Agent kann einen konsistenten VSSSnapshot aller Volumes auf einem RPS-Server und ein konsistentes Backup der Datenspeicher von unterschiedlichen Datenträgern erstellen. Bei einem Notfall oder Ausfall können Sie die RPS-Datenspeicher schnell vom Band wiederherstellen.

LTO Ultrium 7 Tapes
Arcserve Backup r17 unterstützt neue LTO 7-Bandlaufwerke und LTO 7-Bänder. Mit einer nicht komprimierten Speicherkapazität von 6,4 TB und einer komprimierten Kapazität von bis zu 15 TB weisen LTO 7-Bänder im Vergleich zu LTO 6-Bändern die doppelte Kapazität auf. LTO 7-Laufwerke sind abwärtskompatibel mit LTO 5- und LTO 6-Bändern. LTO 7-Bänder können von LTO 8-Bandlaufwerken gelesen und beschrieben und von LTO 9-Laufwerken gelesen werden.

Enterprise-Option für SAP HANA
Neu in Arcserve Backup r17 ist die Enterprise-Option für SAP HANA. SAP HANA ist eine Datenplattform im Arbeitsspeicher, die als lokale Appliance oder in der Cloud bereitgestellt werden kann. Kernstück dieser Plattform für Echtzeitdaten ist die SAP HANADatenbank, die sich grundlegend von allen anderen heute erhältlichen Datenbank-Engines unterscheidet. Die neue Enterprise-Option für SAP HANA ermöglicht Backup und Wiederherstellung vollständiger SAP HANADatenbanken.

Die Enterprise-Option für SAP HANA umfasst den SAP HANA-Backup-Agenten, der als Schnittstelle für den Austausch von Informationen zwischen Arcserve Backup und SAP HANA dient. Der SAP HANA-BackupAgent ermöglicht es, für jeden Wochentag ein anderes Zielband im Single Stream Modus anzugeben, Sie können aber auch Medienpools festlegen. Sie können mit der verbesserten Zielangabe Ihre Backupbänder besser organisieren.

Verbesserte Vereinheitlichung und Anwenderfreundlichkeit
Für einen höheren Grad an Vereinheitlichung und Anwenderfreundlichkeit bietet Arcserve Backup r17 das Unified Tape Management-Modul und ein neues einheitliches Installationsprogramm. Mit dem Unified Tape Management-Modul können Sie tägliche Aktivitäten im Zusammenhang mit Bandsicherungen, wie etwa die Planung und Überwachung der Migrationen von UDP-Wiederherstellungspunkten auf Band, über die UDP-Konsole ausführen. Klicken Sie im Installationsprogramm einfach auf die Funktionen, die Sie nutzen möchten und die Produkte werden dann in einem Installationsvorgang heruntergeladen.

Weitere neue Funktionen und Unterstützung

  • Zu Arcserve Backup r17 gehört JRE 1.8. JRE 1.8 ist ein wichtiges Java-Upgrade, das mehrere Sicherheitsverbesserungen und Fehlerkorrekturen aufweist. JRE 1.8 bietet mehr Stabilität und Sicherheit.
  • Arcserve Backup r17 bietet Backup und Wiederherstellung auf Datenbankebene für Microsoft Exchange Server 2016. Die Lösung unterstützt DAGs und nutzt das eigenständige Exchange GRT-Dienstprogramm zur Wiederherstellung einzelner Elemente.
  • Arcserve Backup r17 unterstützt das neue Exchange-Dienstprogramm für differenzierte Wiederherstellungen, mit dem Sie beliebige Exchange-Objekte aus einer Offline-ExchangeDatenbank oder einem von Arcserve erstellten Wiederherstellungspunkt wiederherstellen können. Beispiele: Mailboxen, Ordner, Nachrichten und Dateianhänge, Notizen, Kontakte, Aufgaben, Termine und öffentliche Ordner mit den Erstellungsdaten für alle Objekte. Das Exchange GRT-Dienstprogramm ist kostenlos und beim Arcserve-Support erhältlich.
  • Arcserve Backup r17 unterstützt NDMP-Backups von NetApp Data ONTAP 8.3-Filern, einschließlich NDMP über zwei und drei Wege für direkt angeschlossene Bandlaufwerke und Filer-2Serverbackups für NDMP-Volumes in ein Ziel auf dem Backup Server. Darüber hinaus unterstützt die Lösung NetApp-Cluster (C-Modus).
  • Standardmäßig wird Arcserve Backup r17 mit der Datenbank Microsoft SQL Server Express 2014 SP1 bereitgestellt. Arcserve Backup und Arcserve Unified Data Protection (UDP) nutzen jetzt die gleiche Microsoft SQL Server Express-Version, sodass Binärdateien gemeinsam genutzt werden können. Dies spart Speicherplatz, wenn Arcserve Backup und die UDP-Konsole auf demselben Computer installiert sind.

Haben Sie den Backup Exec-Blues?

Fünf Gründe für den Wechsel von einer althergebrachten Sicherungslösung zu Arcserve Unified Data Protection (UDP)

Zur PDF-Datei


Die nächste Generation von Arcserve UDP und Arcserve Backup ist da.

Arcserve hat die Datensicherung noch einen Schritt weiter gebracht.

Hier die Neuerungen von Arcserve UDP V6:

  • Unterstützung für das aktuelle Windows-Workstation-Release Windows 10.
  • Unterstützung für Exchange 2016.
  • Die neue differenzierte Wiederherstellung von Exchange unterstützt die Wiederherstellung. von anderen Elementen als E-Mails (wie Kalender-, Aufgaben- und Journalelemente sowie Elemente öffentlicher Ordner), ohne den gesamten Mailboxspeicher wiederherstellen zu müssen.
  • Die neue Bereitstellung von Agenten ohne Neustart ermöglicht es, die Agenten schnell über die UDP-Konsole bereitzustellen, ohne das Produktivsystem durch einen Neustart zu beeinträchtigen.
  • Die RPS-Kopierfunktion für Dateien wurde erweitert, sodass Windows-Dateien/-Ordner vom RPS in eine öffentliche/private Cloud kopiert werden können. Diese Funktion kann zur Archivierung und zur Speicherreduzierung auf dem Quellknoten verwendet werden.
  • Verbesserte Unterstützung von Linux-Betriebssystemen wie RHEL, CENTOS v7, Oracle-Linux (RHEL-kompatibel) und SLES 12.

Hier die Neuerungen von Arcserve Backup r17:

  • Unterstützung für Windows 10
  • Unterstützung von VMWare vSphere 6.0
  • Backup vollständiger RPS-Daten auf Band
  • LTO Ultrium 7 Tapes
  • Enterprise Optionen für SAP HANA
  • Verbesserte Vereinheitlichung und Anwenderfreundlichkeit

Lesen Sie hier im Detail alles über die Neuerungen in Arcserve UDP v6 und Arcserve Backup r17.

Download Testversion

Datensicherung neu erfunden – Arcserve UDP

Arcserve UDP vereint bewährte Technologien für Image-Backup, Band, Replikation, Hochverfügbarkeit und echte globale Deduplikation in einer einzigen, einfachen Lösung. Die Lösung bietet die neue Generation an Architektur, die umfassende Assured Recovery-Funktionen mit beispielloser Benutzerfreundlichkeit bereithält. Innovative Technologien warten mit einer neuen einheitlichen Architektur mit Skalierungsmöglichkeit, einfachen aufgabenbasierten Datensicherungsplänen, Assured Recovery-Funktionen und globaler Quelldeduplikation auf.

Vorteile für Unternehmen:

  • Verbesserte Sicherung, Wiederherstellung und Verfügbarkeit von Daten und Systemen
  • Verbesserte Funktionen zur Erfüllung wichtiger SLAs in den Bereichen Datensicherung, Wiederherstellung und Verfügbarkeit
  • Verbesserte betriebliche Effizienz
  • Bessere Geschäftschancen für MSPs

Produkt und Lizenzierungsinformationen


Arcserve Unified Data Protection wird in vier verschiedenen Versionen angeboten. Jede Version bietet Imaging-, Band- und Replikationsfunktionen und kann pro Sockel und pro Terabyte erworben werden. Sowohl physische Server als auch Hypervisors werden auf Basis der Anzahl ihrer Sockel erworben und nicht pro Server oder pro Host.


Klicken Sie hier, um mehr über die einheitliche Datensicherung mit Arcserve UDP zu erfahren.

Die eigenständigen Lösungen Arcserve Backup, Arcserve Replication und Arcserve High Availability werden weiterhin unverändert angeboten. Sie werden auch künftig aktualisiert, um marktführende Band- und Replikationsfunktionen bereitzustellen. Diese Aktualisierungen werden auch an der Arcserve Unified Data Protection Lösung vorgenommen.


Seit dem 01. Januar 2017 gelten die „Grundsätze zur ordnungsgemäßen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“ ( GoBD) vollumfänglich. Das bedeutet, dass jedes Unternehmen - unabhängig von Größe, Branche oder Zusammensetzung - zur Archivierung jeglicher elektronischer Dokumente verpflichtet ist, wenn Geschäfte auf digitalem Weg abwickelt werden. D.h., sobald eine E-Mail die Funktion eines Handlungs- bzw. Geschäftsbriefes oder eines Buchungsbeleges hat, muss sie gesetzeskonform archiviert werden. Eine mangelhafte oder fehlende Archivierung - und dies gilt auch für E-Mails - ist grundsätzlich mit einer Nichterfüllung der Buchführungspflicht gleichzusetzen. Unter Umständen kann dies als Ordnungswidrigkeit bis hin zur Steuerhinterziehung gewertet und mit einer Geld- oder Freiheitsstrafe geahndet werden.

Hier kommt Arcserve UDP Archiving ins Spiel

Geben Sie Ihren Kunden mit Arcserve UDP Archiving eine einfache und effiziente Lösung an die Hand, mit denen Regulierungen und Compliance Anforderungen eingehalten, die Mitarbeiterproduktivität gesteigert und Kosten gesenkt werden können.

  • COMPLIANCE
    Organisationen erfüllen föderale, staatliche, lokale und branchenspezifische regulatorische Anforderungen, um E-Mails auf Anfrage zu erhalten und zu reproduzieren.
  • RECORDS MANAGEMENT
    Langzeit E-Mail Aufbewahrung kann mühelos verwaltet werden.
  • RECHTLICHER ZUGRIFF
    E-Mails können für rechtliche Ermittlungs-und Compliance-Audits exportiert werden.
  • KOLLEKTION
    Sammelt gesendete oder empfangene E-Mails von allen gängigen E-Mail-Plattformen, einschließlich Office 365, MS Exchange, Google Mail und Domino, über einen On-Premise-oder Cloud-Mail-Server.
  • AUFBEWAHRUNG
    E-Mails werden unveränderbar gespeichert.
  • INDEXIERUNG
    Erstellt durchsuchbare Datensätze von E-Mails und Anhängen

Lernen Sie Arcserve UDP Archiving kennen und testen Sie die Trial Version für 30 Tage kostenfrei:

Testversion herunterladen

Informieren Sie sich auch in den Datenblättern zu Arcserve UDP Archiving:

Arcserve präsentiert die UDP Appliance 9000er Serie mit neuen Funktionen für All-in-One-Disaster Recovery und Backup innerhalb von nur 15 Minuten. Eine schlüsselfertige Lösung, die auf der preisgekrönten Arcserve UDP-Software basiert, bündelt robuste Serververarbeitung, flashbeschleunigten deduplizierten Speicher und Hochgeschwindigkeits-Netzwerke mit Hardware der Enterprise-Klasse. Somit stellt Arcserve eine zuverlässige Disaster Recovery Lösung bereit, die mit jedem Datenwachstum Schritt hält.

Die 9000er Serie auf einen Blick:

  • Bis zu 20 CPU-Kerne und 768 GB RAM, um im Fehlerfall Dutzende von VMs zu betreiben.
  • Bis zu 504 TB effektive Kapazität einer einzelnen Appliance und bis zu 6 PB Backups, die über eine einzige Benutzeroberfläche verwaltet werden.
  • Bis zu 1:20 Deduplizierungsverhältnis und flashbeschleunigte Deduplizierungsleistung mit SAS-Festplatten und SSDs.
  • Einfach zu installierende Erweiterungskits zur Kapazitätssteigerung und Erfüllung der Anforderungen an das Wachstum der Kundendaten.
  • 12 Gbps RAID-Karten mit 2 GB NV-Cache und redundanten Hot-Swap-Netzteilen für Leistung und Zuverlässigkeit.
  • Hardware-Support vor Ort in nur 4 Stunden für mehr Sicherheit.

Für weitere Informationen lesen Sie die nachstehenden Datenblätter oder kontaktieren Sie Ihren ALSO Ansprechpartner.

Arcserve UDP Appliance 9000 Series - What's new datasheet Arcserve UDP Appliance 9000 Series - Datasheet

Die Arcserve Cloud ist die Antwort – eine einzige Lösung für Backup, Disaster Recovery und langfristige Aufbewahrung

Die Arcserve Cloud sichert nicht nur geschäftsentscheidende Daten– kleine und mittelständische Unternehmen können damit ihre Datensicherungsstrategie um eine nahtlos integrierte Option für Disaster Recovery und Business Continuity ergänzen. Die Lösung wird als Erweiterung für die Arcserve Unified Data Protection (UDP) Plattform angeboten, die umfassende Lösung mit globaler Deduplikation, Verschlüsselung, Komprimierung und WAN-optimierter Replikation. Der Service basiert auf der geschützten Kapazität Ihrer Arcserve® UDP-Umgebung (UDP-Software oder UDP-Appliance) und speichert für einen Grundpreis eine konfigurierbare Anzahl täglicher, wöchentlicher und monatlicher Backups.

Die Arcserve Cloud repliziert Ihre Backup Images automatisch vom On-Premise-RPS-Server (Recovery Point Server) auf einen zugehörigen RPS in der Cloud (Disk-to-Disk-to-Cloud). Der gesamte Sicherungsprozess wird über die UDP Konsole verwaltet, in der Sie Quelle, Ziel und Aufbewahrungsdauer für das Backup angeben. Sie verbinden einfach Ihre Arcserve UDP Plattform mit der Arcserve Cloud und können sofort starten!

  • Sichere Disaster Recovery an einem anderen Standort und Disaster Recovery Tests ohne Investitionskosten und Aufwand für Verwaltung, Infrastruktur und Personal an Zweitstandorten
  • Dezentrales virtuelles Standby für Failover und Failback im Notfall
  • Langfristige Speicherung der Sicherungen in der Cloud als Alternative zur lokalen Festplatten- oder Bandspeicherung zur Einhaltung von rechtlichen Vorschriften
  • Globale, quellseitige Deduplikation und WAN-optimierte Replikation für hocheffiziente Nutzung von Speicherplatz und verfügbarer WAN-Bandbreite
  • Schnelle Bereitstellung über Service zur Jumpstart-Offlinesynchronisierung
  • Unkompliziertes Management mit Support rund um die Uhr an 365 Tagen

Die kürzeste Entfernung von „Ist zu tun“ zu „Erledigt“.

Die Arcserve Cloud bietet redundanten Cloud-basierten Speicher für die rund-um-die-Uhr Sicherung Ihrer Daten. Die bekannte Backup-Regel „3 – 2 – 1“ besagt, dass drei Sicherungskopien auf zwei unterschiedlichen Medien und eine Kopie an einem anderen Standort gesichert werden sollten. Genau das leistet die Arcserve Cloud. Neben den lokalen Sicherungskopien zur schnellen Wiederherstellung, speichert die Arcserve Cloud eine weitere Kopie Ihrer Sicherungen an einem weiteren Standort. Das ist Ihre Notfallversicherung. Zusammen unterstützen die Arcserve Cloud und die Arcserve UDP Plattform Disk-to-Disk-, Disk-to-Disk-to-Tape- und Disk-to-Disk-to-Cloud.

Sichern Sie derzeit Backup-Kopien auf Bändern, die an einem anderen Standort sicher aufbewahrt werden? Dann kann die Arcserve Cloud als Ersatz für diese recht teure Lösung fungieren. Ihre Backups werden hier automatisch in die Cloud kopiert, Sie steuern, was und wann kopiert wird. Sie steuern also den gesamten Prozess und die Arcserve Cloud ist das neue Speicherziel für Ihren gewohnten Backup-Plan. Das ist für uns die kürzeste Entfernung von „Ist zu tun“ zu „Erledigt“

Einige Worte über die Wiederherstellung

Einer der Hauptvorteile der Cloud-basierten Wiederherstellung ist die Möglichkeit, den Disaster Recovery Plan regelmäßig zu testen. Mit der Arcserve Cloud können Sie die Bare Metal Recovery-Funktion testen und Failover- und Failback-Funktionen für die vollständige Wiederherstellung mit detailliertem Reporting nutzen. So erfüllen Sie interne Richtlinien ebenso wie Auditanforderungen und gesetzliche Vorschriften. Falls Sie den Fall haben, dass Sie auf Ihren Disaster Recovery-Plan zurückgreifen müssen, können aus der Arcserve Cloud Images aus dem Cloud-Datenspeicher auf Ihren lokalen Computer zurückgespielt werden. Sie verwalten die Wiederherstellung per dezentralen Zugriff auf die UDP Konsole. (Siehe Abbildung.)

Die technischen Einzelheiten?

Die Arcserve Cloud unterstützt Windows®- und Linux ™-basierte Anwendungen und ebenso wie Arcserve UDP physische ebenso wie virtuelle Maschinen. Sie ist also wie eine Erweiterung Ihrer Arcserve UDP On-Premise Appliance. Derselbe UDP-Backup-Server, der RPS-Server (Recovery Point Server), der on-premise läuft, läuft auch in der Cloud. Diese durchgängige RPS-Verbindung sichert Ihre Daten.

  • Eine einzige Verwaltungs- und Überwachungskonsole macht für Sie den Überblick über die Cloud-Auslastung, die Planung von Backups, Verwaltung von Wiederherstellungsaktionen und das Failover/Failback transparent.
  • Integrierte quellseitige Deduplikation variabler Blöcke und Komprimierung von Daten während Speicherung und Übertragung
  • Integrierte WAN-Optimierung für beste Netzwerkleistung
  • Durchschnittlich 70 bis 90 % Reduzierung des nötigen Speicherplatzes

Weitere Informationen hier

Arcserve Cloud

Disaster Recovery-Schutz für lückenlose Business Continuity

Ihre Unternehmensdaten zu schützen ist unerlässlich. Dazu müssen Sie sich nicht nur für eine unter vielen Optionen entscheiden, sondern außerdem die jeweils damit verbundenen Risiken und Vorteile abwägen. Eine Möglichkeit, die insbesondere bei kleinen und mittelständischen Unternehmen immer beliebter wird, ist die Cloudbasierte Disaster Recovery-as-a-Service (DRaaS). Mit DRaaS sparen Sie die Kosten für einen eigenen Zweitstandort und die damit verbundenen IT-Infrastruktur-und Personalerfordernisse.

Arcserve Cloud ist die Lösung– eine zentrale Plattform für Backup, Disaster Recovery und langfristige Aufbewahrung. Mit der Arcserve Cloud können kleine und mittelständische Unternehmen ihre Datensicherungsstrategie um eine nahtlos integrierte Option ergänzen, die Disaster Recovery und Business Continuity ermöglicht. So ist sichergestellt, dass Ihre wichtigen Systeme und Daten rundum gesichert und immer verfügbar sind, damit Ihr Unternehmen stets produktiv arbeiten kann. Sie verbinden einfach Ihre Arcserve UDP Plattform mit der Arcserve Cloud und können sofort starten!

  • Sichere Disaster Recovery an einem anderen Standort und Disaster Recovery-Tests ohne Investitionskosten und Aufwand für Verwaltung, Infrastruktur und Personal von Zweitstandorten
  • Dezentrales virtuelles Standby für Failover und Failback im Notfall
  • Langfristige Speicherung der Backups in der Cloud als Alternative zur lokalen Festplatten- oder Bandspeicherung zur Einhaltung von rechtlichen Vorschriften
  • Globale, quellseitige Deduplikation und WAN-optimierte Replikation für hocheffiziente Nutzung von Speicherplatz und verfügbarer WANBandbreite
  • Schnelle Bereitstellung über Service zur Jumpstart-Offline-Synchronisierung
  • Unkompliziertes Management mit Support rund um die Uhr an 365 Tagen

Weitere Informationen hier

Arcserve Cloud

Cloud Storage und Disaster Recovery-as-a-Service für Service Provider

Unternehmen setzen bei der Verwaltung ihrer Software- und Hardwareanforderungen seit Jahren auf Managed Service Provider (MSPs). Mittlerweile schließt dies auch die Verwaltung von Infrastruktur, Netzwerken, Security und Anwendungen ein. Eine Möglichkeit, die insbesondere bei kleinen und mittelständischen Unternehmen immer beliebter wird, ist die Cloud-basierte Disaster Recovery-as-a-Service (DRaaS). Mit DRaaS reduzieren sie Kosten für einen eigenen Zweitstandort und die damit verbundenen IT-Infrastruktur- und Personalerfordernisse. Jetzt ist der ideale Zeitpunkt für MSPs, ihr Portfolio um DRaaS zu erweitern.

Arcserve Cloud für Service Provider ist die Antwort – eine zentrale Lösung für Backup, Disaster Recovery und langfristige Aufbewahrung.
Die Arcserve Cloud ist Ihr perfekter Einstieg in den dynamisch wachsenden Markt der Cloud-Services bzw. ideal für den Ausbau Ihres Serviceangebots. So sichern Sie sich neue Quellen regelmäßiger Einnahmen und bieten Ihren Kunden zugleich einen essentiellen Service an, der ihre bestehenden lokalen Arcserve Datensicherungslösungen in Ihre Cloud erweitert. Mit der Arcserve Cloud können MSPs, Hosting-Anbieter und Reseller, die Services für kleine und mittelständische Unternehmen anbieten, Datensicherungsstrategie mit einer nahtlos integrierten Option unterstützen, die Disaster Recovery und Business Continuity ermöglicht. Die wichtigen Systeme und Daten Ihrer Kunden sind rundum gesichert und immer verfügbar, damit deren Unternehmen stets produktiv arbeiten kann. Verbinden Sie einfach eine Arcserve UDP Plattform mit der Arcserve Cloud und Sie können sofort starten!

  • Komplettlösung: unterschiedliche Tools müssen nicht selbst zusammengesetzt werden
  • Dezentrales virtuelles Standby für Failover und Failback im Notfall
  • Langfristige Speicherung der Backups in der Cloud als Alternative zur lokalen Festplatten- oder Bandspeicherung zur Einhaltung von rechtlichen Vorschriften
  • Globale, quellseitige Deduplikation und WAN-optimierte Replikation für hocheffiziente Nutzung von Speicherplatz und verfügbarer WAN-Bandbreite
  • Schnelle Bereitstellung über Service zur Jumpstart-Offline-Synchronisierung
  • Unkompliziertes Management mit Support rund um die Uhr an 365 Tagen

Weitere Informationen hier

Partnerschaft leicht gemacht

Arcserve ist zu 100% Channel-Orientiert. Das bedeutet, dass Ihre Kunden auch Ihnen gehören, Ihre Geschäfte sind geschützt und Sie können diese auch schnell abwickeln.

Arcserve unterstützt Ihr Langzeitwachstum u.a. mit:

  • Einem innovativen Portfolio an Datenschutzlösungen von Software und Hardware für virtuelle und physikalische Systeme, Anwendungen und Daten die höchst zuverlässig, skalierbar und einfach zu nutzen sind
  • Einem unkomplizierten Registrierungsprozess mit geringen Mindestanforderungen
  • Technischer und vertrieblicher Akkreditierung gratis über die Online-Trainingsmodul Serie, welche Sie von Pre- und Postsales bis zur Verteilung begleitet.
  • Grundsoliden Umsätzen, Schulungen und Marketingsupport über den gesamten Kundenlebenszyklus hinweg - inklusive Zugriff auf interne und externe Einsatzteams.

Arcserve verspricht eine Partnerschaft die absolut konfliktfrei ist - eine Strategie die es erlaubt Ihnen die ganze Aufmerksamkeit und Unterstützung zu geben.

Das Arcserve Partnerprogramm unterteilt sich in vier Partnerstufen. Sie als Partner können mit der Arcserve EMEA Deal Registrierung von zusätzlichen Preisnachlässen von bis zu 35% für Neulizenzen auf die gesamte Arcserve-Produktfamilie bei Deal Registrierung profitieren. So erwirtschaften Sie problemlos gute Gewinnspannen.

Viele Vorteile warten auf Sie:

  • 100% Channel-Orientiert
  • Die Tools und das Know-How, die Sie benötigen
  • Gute Gewinnspannen und keine Mindestbestellwerte
  • Neue Umsatzquellen und Wachstumschancen

melden sie sich heute noch an


Wir haben unser Partnerprogramm ganz auf unsere Partner ausgerichtet, damit Sie noch einfacher und schneller davon profitieren können.

Jedes Partnerprogramm sollte es Partnern ermöglichen, Transaktionen möglichst schnell und ungehindert durchführen zu können. Wenn Sie dem Arcserve Partnerprogramm beitreten, unterstützen wir Sie dabei. Ihre registrierten Deals sind geschützt, Sie machen schneller Umsatz und wir werden niemals hinter Ihrem Rücken an Ihre Kunden direkt verkaufen. Wir haben also viel zu bieten.

100% Channel-Orientiert — Unsere Produkte werden ausschließlich über den Channel vertrieben, so dass keine Konflikte durch einen Direktvertrieb entstehen. Wir sind also nie Konkurrenz für Sie, sondern arbeiten stets mit Ihnen zusammen.

Akkreditierung — Wir bieten Ihnen kostenfreie Schulungen im Bereich Technik und Vertrieb über unser Online-Trainings-Tool Arcserve Learning, damit Sie schnell und einfach mit Arcserve starten können.

Höhere Gewinne — Wir steigern Ihren Reingewinn unter anderem durch das Deal –Registrierungs-Programm, Promotions für den Channel und Incentives.

Herausragendes Portfolio — Wir haben in ein Portfolio von branchenweit anerkannten Softwareund Hardwarelösungen investiert: unsere umfassende und kosteneffiziente Backup- und Wiederherstellungslösung sowohl für virtuelle als auch für physische Systeme, Anwendungen und Daten, die lokal, außerhalb des Standorts oder in der Cloud liegen. Unser Portfolio ist Ihr Türöffner für zukünftige Geschäftschancen. Arcserve ist damit Ihr Partner für langfristiges Wachstum.

Rentabilität — Mit unserer unkomplizierten Deal-Registrierung können Partner Preisnachlässe von bis zu 35 % erzielen. Bei niedrigen Mindestanforderungen und keinen Mindestvorgaben (0€) zur Neukundenakquise können Sie also ganz einfach sparen.

MSP — Ganz OHNE Vorabinvestitionen und mit flexibler nutzungsbasierter Lizenzierung bietet Arcserve Ihnen die erforderlichen Lösungen und den Support, um Ihre Services zu erweitern, neue Geschäftsfelder zu erschließen und wiederkehrende Umsätze zu generieren.

Vertrauen In Ihren Erfolg — Der Zugriff auf wichtige Ressourcen, einschließlich Innendienst-Teams sowie Kollegen vor Ort bei Ihnen, bietet Ihnen die erforderlichen Tools, Schulungen und Supportangebote, um Arcserve Lösungen souverän zu verkaufen und entsprechende Services anzubieten.

Um weitere Informationen zu erhalten oder am Arcserve Partnerprogramm teilzunehmen, besuchen Sie unsere Website unter partners.arcserve.com und lesen Sie den Leitfaden für EMEA zum Arcserve Global Partner Program.

Arcserve Partnerprogramm

Das Arcserve Partnerprogramm fördert, vergütet und unterstützt Sie entsprechend Ihrem speziellen Geschäftsmodell und Ihren Investitionen in Arcserve. Die Programmvorteile sind speziell auf die einzelnen Mitgliedsstufen zugeschnitten. Die unten stehende Tabelle zeigt die jeweiligen Programmvorteile und -anforderungen für die Stufen Platinum, Gold, Silber und Associate.


Im Gegenzug für die Vorteile, die Sie als Partner erhalten, erwarten wir, dass Sie Ihre Kenntnisse rund um Arcserve stetig weiterentwickeln, Ihren Umsatz mit unseren Lösungen steigern und Kundennutzen schaffen. Alle Partner erklären sich bereit, die Programmanforderungen zu erfüllen, um ihre Einstufung im Programm zu sichern. Weitere Informationen zu den Anforderungen des Arcserve Partnerprogramms in EMEA erhalten Sie unter partners.arcserve.com und im Leitfaden für EMEA zum Arcserve Partnerprogramm


Arcserve bietet mit seinen Lizenzprogrammen ein ideales Angebot für jede Organisation

  • Arcserve Open License Program (OLP)
  • Arcserve Government License Program (GLP)
  • Arcserve Managed Capacity Pricing (MCP)

Upgrades

Lizenzen, welche durch die Maintenance nicht gedeckt sind, können upgegraded werden.

Das Lizenzprogramm OLP

Das Arcserve Open License Program (OLP) ist ein volumenabhängiges Lizenzprogramm, das Ihnen ermöglicht, Software und Service von Arcserve kostengünstig zu erwerben. Es zielt speziell darauf ab, eine Reduzierung der Kosten zu erreichen, die durch Evaluierung, Erwerb, Wartung, Upgrading und Verwaltung der Business-Software entstehen. Ideal für kleinere und mittlere Unternehmen sind der gezielte Kauf, die Kosteneinsparung und die zentrale Lizenzverwaltung, die das OLP bietet.

  • Keine Mindestbestellmenge
  • Beliebiges Zusammenstellen der Produkte
  • Nachbestellungen jederzeit möglich
  • Investitionsschutz mit der beim Kauf erhältlichen Value- oder Enterprise-Maintenance

Details siehe Maintenance weiter unten.

OLP: Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Einfache Lizenz-Key-abwicklung und-Verwaltung:
  • Unabhängig von der Anzahl der erworbenen Lizenzen benötigen Sie nur einen Lizenz-Key pro Produkt
  • Einfache und schnelle Angebotserstellung sowie -abwicklung
  • Investitionsschutz mit Upgrade Protection und kostenfreiem technischen Support im Rahmen der erworbenen Maintenance

Angebot anfordern

Das Lizenzprogramm GLP

Das Government License Program (GLP) ist ein weltweit gültiges Lizenzprogramm, das einfach und komfortabel, kostengünstige Kombinationen aus dem arcserve Produktprogramm, technischen Support und den Services bietet.

  • Keine Mindestbestellmenge
  • Beliebiges Zusammenstellen der Produkte
  • Laufzeit: Nachbestellung jederzeit möglich

Das GLP ist für folgende Institutionen bestimmt:

  • Behörden/Bund/Kantone/Gemeinden
  • Öffentliche Schulen, Universitäten (außer private)
  • Bundeswehr
  • alle Gesundheitseinrichtungen (außer Gesundheitseinrichtungen in privater Trägerschaft)
  • Karitative Unternehmen (Zewo-Zertifizierung)
  • Nicht-profitorientierte Unternehmen (z. B. gemeinnützige Vereine)

Angebot anfordern

MCP Programm

Einfaches Lizenzierungsprogramm für komplexe IT Infrastrukturen mit verschiedenen oder wechselnden Servern (physisch und virtuell). Damit müssen Sie sich nicht um die Anzahl der zu schützenden Anwendungen, Server, Sockel oder Hardwaregeräte kümmern. Es ist bereits ab 1 TB Datenvolumen und in 4 Versionen erhältlich:

  • Arcserve UDP Standard Edition – Managed Capacity (Imagesicherung von Windows und Linux auf Disk)
  • Arcserve UDP Advanced Edition - Managed Capacity (Imagesicherung von Windows und Linux auf Disk inkl. MS SQL und MS Exchange)
  • Arcserve UDP Premium Edition - Managed Capacity (alle UDP-Komponenten, Arcserve Backup, Arcserve Replikation auf Dateiebene)
  • Arcserve UDP Premium Plus Edition - Managed Capacity (Alles inklusive: alle UDP-Komponenten, Arcserve Backup, Arcserve Replikation, Arcserve Hochverfügbarkeit)

Vorteile von Managed Capacity Pricing:

  • Vereinfachte Kapazitätsplanung
  • Budgetsicherheit
  • Volle Flexibilität bei sich ändernden Serverumgebungen ohne erneute Lizenzierung
  • Updates, Patches und Enterprise Maintenance sind inkludiert. Details zur Maintenance siehe unten.

Angebot anfordern

Maintenance - ein echter Mehrwert

Upgrade Protection und technischer Support

  • Wartung (bzw. Renewal) für 1 oder 3 Jahre
  • wird zusammen mit dem Produkt gekauft

Enterprise Maintenance:

  • 7 Tage/ Woche x 24h/ Tag telefonisch technischer Support
  • e-Mail Support
  • Kostenlose Updates auf aktuelle Releases (solange der Kunde sich unter Maintenance befindet)
  • 1 oder 3 Jahre Laufzeit der Maintenance
  • Arcserve informiert Sie automatisch, wenn die Wartung verlängert werden muss

Renewal Zeitfenster:

  • 0 – 30 Tage nach Wartungsende - Verlängerung um 1 und 3 Jahre möglich
  • 31 – 90 Tage nach Wartungsende -Verlängerung um 3 Jahre möglich
  • ab 91 Tage nach Wartungsende - nur noch Versionsupgrade möglich

Angebot anfordern

Derzeit liegen leider keine aktuellen Promotions vor.

Bitte schauen Sie regelmäßig hier vorbei und verpassen Sie keine zukünftigen Promotions von Arcserve.


WEBINARANGEBOTE IM ÜBERBLICK

Besuchen Sie unsere Webinarübersicht auf unserer Unternehmenswebseite.

Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches Webinarprogramm zu den unterschiedlichsten Themen, zugeschnitten auf unsere Services und Produktportfolio. Viele unserer Informationsprogramme sind für Sie kostenlos. Also, schauen Sie einfach in regelmäßigen Abständen einmal vorbei!

Zur Webinarübersicht von Arcserve*

*externe Verlinkung zur Webseite des Herstellers

Webcasts verpasst?

Kein Problem, besuchen Sie doch den Arcserve Youtube Channel und sehen Sie sich alle Websessions in Ruhe noch mal an.