1. Zurück

Wie kann Kaspersky Lab Unternehmen auf die DSGVO vorbereiten?

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) stellt strenge Anforderungen an Unternehmen, die unsere Kunden einhalten müssen. Durch Nichteinhaltung dieser EU-Verordnung riskieren Organisationen Strafzahlungen in Höhe von bis zu vier Prozent ihres weltweiten Jahresumsatzes bzw. 20 000 000 €, wenn der Umsatzanteil unter diesem Betrag liegt.

Um die Compliance einzuhalten, müssen Unternehmen ausreichend geschult werden, sie müssen die Anforderungen kennen und verstehen sowie Systeme implementieren, mit denen sie etwaige Probleme oder Nichteinhaltungen sofort erkennen können.

So können wir unsere Kunden genau dabei unterstützen.

Wie kann Kaspersky Lab Unternehmen auf die DSGVO vorbereiten?

Hier erfahren Sie weitere Details