1. Zurück

Willkommen im Adobe Portal

Was ist Adobe ColdFusion 11 Standard Edition?

Die Adobe ColdFusion 11 Standard Edition bietet eine zentrale Plattform zur schnellen Erstellung und Implementierung von Web- und Mobilanwendungen. Nutzen Sie einzigartige Möglichkeiten für die End-to-End-Entwicklung von Apps. Generieren Sie hochwertige PDF-Dateien. Die standardmäßige Server-Sperre erhöht die Sicherheit Ihres Servers.

  • Neuerungen bei Adobe ColdFusion Standard
    Die Adobe ColdFusion 11 Standard Edition ist eine zentrale Plattform zur schnellen Entwicklung und Bereitstellung von Web- und Mobilanwendungen für moderaten Traffic auf einem einzelnen Server. Nutzen Sie die einzigartigen End-to-End-Funktionen zum Entwickeln, Testen, Debuggen und Bereitstellen von Apps. Erstellen Sie hochwertige PDF-Dateien. Steigern Sie die Produktivität mit vollständiger Scripting-Unterstützung und anderen Sprachfunktionen. Erstellen Sie einfach dynamische HTML5-Diagramme.
  • CFML-basierte App-Entwicklung
    Sichern Sie sich einen Vorsprung im schnell wachsenden Markt für Apps. Nutzen Sie vorhandene CFML-Kenntnisse zur Entwicklung von Apps sowie die Integration mit Adobe PhoneGap Build für eine einfache und schnelle Bereitstellung als installierte Apps für iOS- und Android-Geräte.
  • Debuggen auf dem Gerät
    Nutzen Sie die einzigartigen Funktionen zum Debuggen auf dem Gerät, um Fehler in installierten Apps sowie in Browser-basierten Mobilanwendungen zu identifizieren und zu beheben. Verbinden Sie mobile Endgeräte per Fernzugriff mit ColdFusion Builder, um die tatsächliche Verwendung auf dem Gerät zu simulieren, indem Sie den Appcode schrittweise durchgehen.
  • Integration von Social Plug-ins
    Komponenten können ganz einfach zu Web-Anwendungen hinzugefügt werden, um soziale Interaktion zu erleichtern, Aufmerksamkeit zu gewinnen und die Kundenbindung zu erhöhen. Über das CF_SOCIALPLUGIN-Tag können Social Plug-ins für Likes und Tweets sowie Kommentarfelder implementiert werden.
  • Native Geräte-APIs
    Mit ColdFusion-Geräte-APIs können Sie einfach Gerätefunktionen integrieren, zum Beispiel das Arbeiten mit Kontakten, das Bearbeiten von Dateien, das Abrufen von geografischen Ortsinformationen, die Aufnahme und Wiedergabe von Audio- und Videodateien sowie der Zugriff auf Kamerafunktionen, Beschleunigungsmesser und Speicherung.

Was ist Adobe® ColdFusion® 11?

Die Adobe ColdFusion 11 Enterprise Edition bietet Ihnen eine zentrale Plattform zur schnellen Erstellung und Implementierung skalierbarer, hochperformanter Web- und Mobilanwendungen für Unternehmen. Nutzen Sie einzigartige Funktionen zum Entwickeln, Testen und Debuggen von Apps. Generieren Sie hochwertige PDF-Dateien, und bearbeiten Sie sie mit dem CFPDF-Tag. Mit dem sicheren Profil und der standardmäßigen Server-Sperre kann Ihr Server besser gesichert werden.

Was ist die ColdFusion Markup Language (CFML)?

CFML ist die Sprache, die Entwickler zur Erstellung von ColdFusion-Anwendungen verwenden. CFML bietet umfassende Scripting-Funktionen. Sie ist gekennzeichnet durch eine Tag-basierte Syntax, die HTML und XML sehr nahe kommt, sodass sie ideal dafür geeignet ist, Anwendungen zu programmieren, die diese Markup-Sprachen verwenden. CFML ist leicht verständlich und doch leistungsstark genug für komplexeste Web-Anwendungslogik.

Erfahrene Entwickler können CFML mithilfe anwenderdefinierter Tags, wiederverwendbarer objektbasierter Komponenten und anwenderdefinierter Funktionen anpassen und erweitern und mit Java, .NET, SOAP-Web-Dienste, REST und mehr integrieren.

ColdFusion 11 verbessert CFML mit neuen und erweiterten Tags.

An welche Anwender richtet sich ColdFusion?

ColdFusion ist für Web-Entwickler konzipiert, die dynamische Websites und Internet-Anwendungen erstellen.

Java-Entwickler können mit ColdFusion 11 schnell Java EE–basierte Web-Anwendungen erstellen. Dank der engen und bidirektionalen Java-Integration kann Java über ColdFusion aufgerufen werden und umgekehrt.

App-Entwickler werden von den ColdFusion-Funktionen zum einfachen und schnellen Entwickeln, Testen, Debuggen und Bereitstellen von Anwendungen über mehrere Geräte hinweg begeistert sein.

Einsteiger profitieren von den Produktivitätsfunktionen von ColdFusion sowie von seinem intuitiven Scripting und der Tag-basierten Sprache CFML.

Benötige ich spezielle Tools zum Entwickeln von ColdFusion-Anwendungen?

Adobe ColdFusion Builder, eine Eclipse-basierte IDE, die eng mit dem ColdFusion-Server integriert ist, ist ein ideales Werkzeug für die ColdFusion-Anwendungsentwicklung. ColdFusion Builder bietet eine zentrale, individuell anpassbare und erweiterbare Entwicklungsumgebung zum Programmieren von Anwendungen, Verwalten von Servern und Bereitstellen von Projekten. Bei ColdFusion-Seiten handelt es sich um einfache Textdateien, wie HTML-Seiten, sodass sie mit jedem beliebigen Text-Editor bearbeitet werden können.

Welche Schulungsmöglichkeiten gibt es für die Entwicklung von Web-Anwendungen mit ColdFusion?

Zu ColdFusion werden viele Präsenz- und Online-Schulungen angeboten. Als Einstieg empfiehlt sich der Abschnitt Erste Schritte im ColdFusion Developer Center auf der Website Adobe Developer Connection. Dort werden die Funktionen von ColdFusion mithilfe von Code-Fragmenten und Beispielanwendungen vorgestellt und anhand von Einsatzbeispielen demonstriert. Die aufgezeichneten Sitzungen der ColdFusion Developer Week richten sich insbesondere an neue Entwickler, die noch keine oder kaum Erfahrungen mit ColdFusion haben. Zudem bietet Adobe eine Reihe von Schulungs- und Zertifizierungsprogrammen an.

Ist im Lieferumfang von ColdFusion 11 gedruckte Dokumentation enthalten?

Elektronische Versionen aller Dokumente sind online unter Hilfe und Support zu ColdFusion erhältlich und abrufbar. Gedruckte Dokumentation zu ColdFusion 11 ist jedoch nicht erhältlich.

Ich bin Java-Entwickler. Wie kann ich ColdFusion für mich nutzen?

ColdFusion ist auf dem Java-Stack aufgebaut. ColdFusion ist ein leistungsstarker Anwendungs-Server für die schnelle Erstellung Java EE-basierter Web-Anwendungen. ColdFusion 11 bietet eine enge Integration mit Java, wodurch sich Java direkt aus ColdFusion aufrufen lässt und umgekehrt.

Ihre Ansprechpartner:

Dominik Kopp
Product Manager
+49 2921 99-5595
E-Mail
Marius Lage
Focus Sales Manager
+49 2921 99 6583
E-Mail
Niklas Lülf
Focus Sales Manager
+49 2921 99-5589
E-Mail
Denis Possmann
Acrobat Sales Spezialist
+49 2921 99 5581
E-Mail