1. zurück

19.04.2018 - Groß-Enzersdorf

ALSO stellt Management neu auf

Die ALSO Deutschland GmbH hat heute bekanntgegeben, dass Simone Blome-Schwitzki zur Sprecherin der Geschäftsführung des Unternehmens ernannt worden ist. Sie übernimmt von ihrem Vorgänger Reiner Schwitzki, der in die neu geschaffene Position des Chief Process Officer für die ALSO Group wechselt, auch das Management der Vendoren. In seiner neuen Rolle wird Schwitzki auf Gruppenebene die Digitalisierung sämtlicher Geschäftsprozesse vorantreiben.

Zudem wird Andreas Ruhland ab sofort zum Geschäftsführer Supply der ALSO Deutschland GmbH berufen und das transaktionale Geschäft der ALSO Deutschland verantworten. Er folgt auf Sylke Rohbrecht, die das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt. Ruhland wird seine Aufgaben in der Weiterentwicklung der Bereiche E-Commerce und Sales beibehalten und bleibt zudem Geschäftsführer der ALSO-Tochter MEDIUM.

Darüber hinaus wird Hermann Scharl ab sofort Chief Logistics Officer der ALSO-Gruppe und verantwortet alle 15 Logistikstandorte in Europa. Seine Aufgabe wird es sein, die operative Qualität und Prozesseffizienz auch auf Basis von Best Practices aus Deutschland gezielt fortzuentwickeln sowie wichtige strategische Zukunftsthemen für ALSO zu implementieren.

Simone Blome-Schwitzki ist seit 2016 Geschäftsführerin der ALSO Deutschland GmbH und verantwortete zuvor Business Units diverser Hersteller im Client- und Infrastrukturumfeld. Reiner Schwitzki war seit dem Merger Actebis/ALSO in 2011 Geschäftsführer und seit 2012 Sprecher der Geschäftsführung der ALSO Deutschland. Andreas Ruhland war vor seinem Einstieg bei ALSO in 2008 bei mehreren Distributoren und Herstellern in verschiedenen Funktionen tätig. Hermann Scharl ist seit 23 Jahren für ALSO in verschiedenen Funktionen tätig, die letzten 15 Jahre leitete er die Logistik der ALSO Deutschland.

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner für alle Pressefragen:

Simon Hertwig
+49 89 80 99 025 25
shertwig@brunswickgroup.com