1. Zurück

10.10.2022 - Groß-Enzersdorf

ALSO und Iristick Smart Glasses starten Vertriebspartnerschaft

ALSO gibt die Zusammenarbeit mit Iristick bekannt, einem der weltweit führenden Anbieter von Assisted-Reality-Lösungen für Industriearbeiter an vorderster Front. Die tragbaren Lösungen des Unternehmens werden B2B-Kunden in BeNeLux, DACH und der nordischen Region zur Verfügung gestellt.

Mit dieser Vereinbarung wird das Portfolio von ALSO für Augmented-Reality-Lösungen um zukunftssichere Datenbrillen von Iristick erweitert. Smart-Glass-Technologielösungen befinden sich noch in der Anfangsphase und sind in einem ständig wachsenden Markt tätig. Der Markt wird im Jahr 2025 auf rund 3,5 Milliarden US-Dollar geschätzt. Die Partnerschaft erweitert das Portfolio von ALSO für Augmented-Reality-Lösungen, einschließlich der Bereitstellung der einzigen telefongebundenen Geräte auf dem Markt.

"Wir werden mit ALSO bei verschiedenen IoT-Veranstaltungen zusammenarbeiten und unsere zukunftssichere Technologie potenziellen Anwendern näher vorstellen", sagt Johan De Geyter, CEO von Iristick. "Als Iristick haben wir das Ziel, Mitarbeiter an vorderster Front zu befähigen, Prozesse zu transformieren und zu digitalisieren, um Unternehmen dabei zu helfen, die Effizienz zu steigern, die Kosten und den CO₂-Fußabdruck zu senken. Ich glaube, dass ALSO der perfekte Partner ist, um unsere ehrgeizigen Wachstumsziele im europäischen Markt mit ihrer technischen Expertise, ihrem Vertriebsnetz und ihren Marketingbemühungen zu realisieren."

Die industrietauglichen Datenbrillen von Iristick verfügen über Live-Streaming-Technologie, die eine "freihändige" Fernunterstützung, Videokonferenzen, Arbeitsanweisungen und Pick-by-Vision ermöglicht. Einzigartig an der Iristick Datenbrille ist die Nutzung der Rechenleistung eines Smartphones, wodurch die Implementierungskosten deutlich gesenkt und die Leistung gesteigert wird.

"IoT-Anwendungen werden in den nächsten Jahren immer mehr an Dynamik gewinnen. Sie können Unternehmen helfen, Kosten zu senken und gleichzeitig die Servicequalität deutlich zu verbessern. Iristicks Datenbrillen, die in verschiedenen Sektoren von der Fertigung bis zum Gesundheitswesen eingesetzt werden können, sind ein hervorragendes Beispiel für das Potenzial in diesem Bereich", sagt Wolfgang Krainz, Chief Customer Officer der ALSO Austria GmbH.

Kontakt

FÜR PRESSEFRAGEN:

Beate Flamm
+49 151 61266047
beate.flamm@also.com