1. Zurück

19.08.2020 - Emmen

AKQUISITION VON DICOM: ALSO STÄRKT SOLUTIONS- UND SERVICE-GESCHÄFT

ALSO übernimmt die dicom Computer-Vertriebsges.m.b.H., einen österreichischen Value Add Distributor. Der Kauf ist Bestandteil des systematischen Ausbaus des Solutions- und Service-Geschäfts von ALSO und ergänzt gleichzeitig das Produkt-kategorien- und Vendoren-Portfolio des Unternehmens.

Für ALSO ergibt sich durch die Übernahme ein Zugang zu neuen interessanten Kundengruppen, hauptsächlich im B2B- sowie im öffentlichen Bereich. Ebenso wird die Expertise von dicom ein wichtiger Baustein im Solutions-Portfolio von ALSO für Reseller sein. Das Unternehmen sieht einen zunehmenden Trend hin zu cloudbasierten beziehungsweise hybriden Lösungen im Bereich Data Center. Das Wissen des Teams von dicom in der Konzeption und Installation von IT-Infrastrukturen soll daher genutzt werden, um das Angebot in diesem Bereich zügig weiter auszubauen.

Auch herstellerseitig bedeutet die Akquisition eine Erweiterung des ALSO-Ökosystems, denn nicht alle der Hersteller, mit denen dicom zusammenarbeitet – Citrix, Sophos und Fujitsu mit der gesamten Leistungspalette –, waren bislang Teil des ALSO-Portfolios.

„Das Profil des Unternehmens passt hervorragend in unser Solutions-Geschäftsmodell und wird ALSO in diesem Bereich weiter voranbringen. Wir haben dasselbe Mindset und sind daher überzeugt, dass die Integration sehr schnell und erfolgreich verlaufen wird“, sagt Gustavo Möller-Hergt, CEO der ALSO Holding AG (SIX: ALSN).

Für die Kunden von dicom, mit denen das Unternehmen im Geschäftsjahr 2018/2019 einen Umsatz von ca. 30 Mio. Euro erzielen konnte, ergeben sich durch die Übernahme, die noch unter dem Vorbehalt der üblichen behördlichen Genehmigung steht, ebenfalls überzeugende Vorteile. ALSO ermöglicht ihnen nicht nur Zugang zu neuen Vendoren und Produktkategorien. Mit dem Service-Geschäftsmodell von ALSO können sie ihr Angebot mit dem ALSO Cloud Marketplace hin zu cloudbasierten Workplace- oder Device-as-a-Service-Lösungen ausbauen und damit in das lukrative, nutzungsbasierte As-a-Service-Geschäft einsteigen.

Direkter Link zur Medienmitteilung: https://www2.also.com/press/20200819de.pdf

Kontakt

FÜR PRESSEFRAGEN:

Beate Flamm
+49 151 61266047
beate.flamm@also.com