1. Back

16.03.2020 - Emmen

Folgen von Corona: ALSO hilft Kunden

Seit Beginn der Ausbreitung des Corona-Virus verfolgen wir die aktuellen Entwicklungen und arbeiten erfolgreich an vielfältigen Maßnahmen zur Sicherstellung der Lieferkette und der persönlichen Sicherheit von Mitarbeitern, Kunden und Partnern.

Schutz der Mitarbeiter:
Über alle 23 ALSO Standorte hinweg haben wir Schritte unternommen um Mitarbeiter, Kunden und Partner zu schützen. Meetings finden wenn irgend möglich digital statt, viele unserer Mitarbeiter haben seit einiger Zeit Anweisung, aus dem Homeoffice zu arbeiten und wir haben die Channel Trends+Visions 2020 in Deutschland zur ersten virtuellen Messe gemacht.

Unterstützung der Reseller:
ALSO wird Kunden helfen, die durch die Folgen des Corona-Virus kurzfristige Liquiditätsengpässe haben. Abhängig von Umsatz-Volumen und -Niveau bieten wir an, Zahlungsziele für betroffene Reseller zu erhöhen. Dazu stellt die ALSO Holding mit ihren Ländergesellschaften einen zusätzlichen zweistelligen Millionenbetrag an Liquidität bereit. Auch bei den Kreditlinien geht das Unternehmen flexibel auf die Situation des jeweiligen Resellers ein. Die Umsetzung erfolgt kurzfristig, die Maßnahmen sind zunächst bis Ende April befristet. Aber auch darüber hinaus unterstützt und berät das Unternehmen die SMB-Reseller bei aufkommenden Problemen. Bitte wenden Sie sich für alle Fragen in diesem Kontext an: support4corona@also.com.

Unterstützung im gesellschaftlichen Bereich:
Die ALSO Landesorganisationen gehen in der kommenden Woche aktiv auf Einrichtungen wie Krankenhäuser, Altenheime oder NGOs wie Ärzte ohne Grenzen zu, um ihre Hilfe anzubieten, was Aufbau und Bereitstellung einer IT-Infrastruktur für die Kommunikation oder das Home-Schooling angeht.

ALSO wird alles daran setzen, seine Kunden, Partner und Mitarbeiter zu schützen. Das gesamte Team packt an, um in dieser schwierigen Zeit zu helfen. In den nächsten Tagen werden wir weitere konkrete Maßnahmen veröffentlichen.

Passen Sie auf sich und Ihre Familien auf und bleiben Sie gesund!

Gustavo Möller-Hergt
CEO ALSO Holding AG

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner für alle Pressefragen:

Manuela Rost-Hein
+49 151 14040215
manuela.rost-hein@also.com