Gemietet, nicht gekauft.

WaaS, der immer aktuelle IT-Arbeitsplatz für moderne Unternehmen.

Mehr erfahren

Sie haben Fragen zu WaaS? Wir helfen gerne weiter!

Was? WaaS!

WaaS ist der smarte, immer aktuelle IT-Arbeitsplatz: der Workplace as a Service. Das Komplett-Paket aus Hardware und Software mieten Sie zu festen monatlichen Raten für 12, 24 oder 36 Monate. Mit dem Folgevertrag erfolgt der Hardwaretausch, so wie Sie es von Smartphones kennen. Mit WaaS investieren Sie in Aktualität, Mobilität und modernes Arbeiten – nicht in alternde Hardware, die Ihre Bilanz belastet. WaaS ist die sinnvolle, sichere und sorgenfreie Lösung für Sie!

Vom Reseller vor Ort

WaaS erhalten Sie exklusiv von qualifizierten Resellern vor Ort. Diese sind Ihre Ansprechpartner für alle Fragen und helfen auch bei speziellen Wünschen gerne weiter.

Immer aktuell

WaaS mieten Sie für 12, 24 oder 36 Monate. Mit dem Folgevertrag erfolgt der Hardwaretausch, sowie Sie es von Smartphones kennen. Die monatliche Miete richtet sich nach dem Gerät.

Mieten statt kaufen

Ein Hardwarekauf bindet viel Geld auf einen Schlag. Mit WaaS werden aus hohen Investitionen transparent, planbare monatliche Betriebsausgaben.

Versicherung Inklusive

Mobile Geräte können leichter beschädigt werden als Desktops. Mit WaaS muss Sie das nicht sorgen: eine Hardwareversicherung deckt die gängigen Risiken.

Fordern Sie hier Ihr WaaS-Angebot an!

Wir leiten Ihre Anfrage an einen qualifizierten WaaS-Reseller weiter, der Sie dann kontaktiert.

Interesse an:







Kein Spam! Über das gewünschte WaaS-Angebot hinaus werden Sie nicht von uns kontaktiert.
Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere .

Oder erreichen Sie unsere Hotline unter: 030 96 252 383

Miete schlägt Kauf

Vergleichen Sie die Gesamtkosten für den Kauf mit denen für die Miete von Hardware, zeigen sich Vorteile finanzielle Vorteile für das Mietmodell. Die komplette Vorfinanzierung, sowie die regelmäßige Hardware-Aktualisierung, die bei Tabletts und Notebooks in kurzen Zyklen erfolgt, machen den Kauf teurer als gedacht! Eine genau TCO-Rechnung für konkrete WaaS-Angebote erhalten Sie von Ihrem Reseller.

WaaS aus BWL-Sicht

Hardware zu mieten hat Vorteile: Statt der hohen Kapitalbindung und langjährigen Abschreibung werden im Mietmodell monatliche Raten fällig, die steuerlich sofort als Betriebskosten geltend gemacht werden können. Auch taucht die gemietete Hardware nicht als Vermögen in der Bilanz auf: Hier verliert IT wegen der laufenden Weiterentwicklung ständig an Wert und kann so die Unternehmensentwicklung in ein schlechtes Licht rücken. WaaS ist bilanzneutral.