1. Zurück

07.08.2017 - Soest

35 Auszubildende starten ins Berufsleben bei ALSO

Insgesamt 35 Auszubildende starten 2017 ihre Ausbildung bei ALSO Deutschland. Zum 1. August 2017 begrüßte das ALSO Team in Soest bereits 23 und in Osnabrück vier junge Menschen. Zum 1. September heißt ALSO an den Standorten Braunschweig und Straubing weitere acht Auszubildende willkommen. Damit erhöht sich die Zahl der Auszubildende im Unternehmen – inklusive aller Ausbildungsjahre – auf 98.

Zu den neuen ALSO-Auszubildenden gehören Abiturienten, Absolventen der Höheren Handelsschule, Realschüler und ehemalige Studenten. Sie werden in diversen Berufen ausgebildet, darunter zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel, Fachinformatiker Systemintegration bzw. Anwendungsentwicklung, IT-Systemkaufmann, Fachlagerist und Handelsfachwirt. Erstmalig bildet ALSO auch den Beruf Mediengestalter am Standort Soest aus.

„Traditionell ist das Engagement von ALSO für Auszubildende sehr groß, da wir damit den eigenen Fachkräfte-Nachwuchs sichern und das schon seit Jahren mit sehr großen Erfolg“ sagt Reiner Schwitzki, Geschäftsführer der ALSO Deutschland GmbH: „Auch in diesem Jahr war das erste Kick-Off-Treffen mit unseren Auszubildenden eine sehr positive Erfahrung für das gesamte Team. Wir freuen uns viele motivierte junge Menschen bei ihrem Berufsstart zu begleiten.“

Über eine weitere Besonderheit freut sich das ALSO Team in Soest. In diesem Jahr startet ein ehemaliger Flüchtling aus Syrien seine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann.

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner für alle Pressefragen:

Janet Spacey
+49 241 9900160
janet@spacey-pr.de