ALSO People Counting Solution

Die Lösung in einem Satz: Mit der ALSO People Counting Solution für sicheren Zutritt zu (öffentlichen) Räumen folgt auf minimalen Installations- und Betriebsaufwand ein großer Schritt zurück zur Normalität.

Das Endkundenprofil

  • Branche: branchenübergreifend – Büros, Gastronomie, Einzelhandel, Industrie, Bildung und öffentliche Einrichtungen
  • Zielsegment: SMB

Hinter den Kulissen

Die Bestandteile der Lösung

  • Hersteller: Vivotek, Otrum, Elsys, ALSO/AllThingsTalk
  • Produkte: Zählkameras oder IR-Personen-Zähler, CO2- und weitere IoT-Sensoren, ALSO IoT Platform
  • Dienstleistungen: Beratung, Planung & Design, Finanzierung, Inbetriebnahme

Mehrwerte

  • Einfache Erfüllung gesetzlicher Auflagen
  • DSGVO-konform
  • Dediziertes Personal für den Betrieb ist nicht erforderlich
  • Simples Ampelsystem automatisiert den Einlass; ebenfalls kein zusätzliches Personal erforderlich


Mögliche Anwendungsfälle

Nicht jeder arbeitet in einem Büro oder remote von Zuhause. Besonders während aber auch nach der Pandemie verdienen die vielen Menschen, die im Einzelhandel oder in der Gastronomie arbeiten, besondere Schutzmaßnahmen, die wiederum auch die Kunden schützen. Die All-in-One-IoT-Lösung SafeSpace+ hilft dabei, die Anzahl von Personen auf engstem Raum zu überwachen, den Zugang zu kontrollieren und mit Hilfe von Sensoren einen gesunden CO2-Gehalt aufrechtzuerhalten – ohne dabei die DSGVO zu verletzen. Baustellen, Produktionsstätten, Museen, Veranstaltungsorte oder Meeting-Räume können von der einfach integrierbaren Lösung profitieren, auch noch nach der Pandemie.

RESTAURANTS

BARS

EVENT VENUES

OFFICE SPACES AND MEETING ROOMS

FACTORIES

CONSTRUCTION SITES

RETAIL STORES

MUSEUMS, ART GALLERIES AND LIBRARIES


Wer profitiert von dieser Lösung auf welche Weise?

Geschäftsführer verbessern das Unternehmensimage und sorgen für mehr Sicherheit für Personal und Kunden.

HR & Betriebsrat können durch optimierte Arbeitsbedingungen eine Erhöhung der Mitarbeiterzufriedenheit feststellen.

Mitarbeiter sind dank erhöhter Sicherheit motivierter und zufriedener.


Die ALSO People Counting Solution im Detail

Wieder mal den Chip oder die Münzen für den Einkaufswagen vergessen und nun kein Eintritt in den Supermarkt? Wie wäre es mit einer Alternative zur Einkaufswagenpflicht? Auch die Unterstützung von Gastronomie, Kultur und anderen Unternehmen für eine sichere (Wieder-)Eröffnung ist dank dieser neuen Lösung denkbar einfach. Die People Counting Solution von ALSO kommt hierzu in verschiedenen Ausführungen daher:

1. Zählkamera mit integrierter Sensorik als Offline-Lösung
Diese Version der People Counting Lösung speichert die Zähldaten intern ab. Hierbei legt die eingesetzte Kamera ein 3D-Höhenprofil an und der jeweilige Zählbereich wird grafisch konfiguriert. Um bestimmte Objekte wie Kinderwägen von der Zählung auszuschließen, kann die Objekthöhe individuell festgelegt werden. Auch Menschen, die den zu überwachenden Bereich direkt nach dem Eintreten wieder verlassen, können von der Zählung ausgeschlossen werden. Eine Kamera deckt bis zu 5 Meter breite Eingänge ab. Eine Erweiterung um bis zu sieben Kameras nebeneinander ist problemlos möglich – das ist besonders interessant für Veranstaltungsorte. Ein Monitor kann direkt via HDMI angeschlossen werden.

2. SafeSpace+
Diese Lösungsvariante kombiniert Sensoren, Konnektivität und Digital Signage miteinander. Durch die Verbindung mit der ALSO IoT Platform können nicht nur die historische Datender Personen-Zähler gespeichert und analysiert werden, sondern auch zusätzliche Sensoren angebunden werden. So können beispielsweise auch die Luftqualität von Räumlichkeiten oder die Belegung von Arbeitsplätzen in den Fokus rücken und schnell optimiert werden. Selbst die Belegung von Parkplätzen kann der Gesamtlösung hinzugefügt werden. Digital Signage kann optional bei jeder Variante eingesetzt werden, ist aber keineswegs ein Muss. Bei Überschreiten der Kapazitätsgrenze können statt der Visualisierung via Display auch Benachrichtigungen an einzelne Mitarbeiter gesendet werden, zum Beispiel per E-Mail.


Wie profitieren Anwender von dieser Lösung?

Schnell installiert, einfach zu bedienen, maximal sicher: Die People Counting Solution trägt trotz – oder gerade wegen – ihrer Einfachheit zum schrittweisen Normalbetrieb im Einzelhandel, der Gastronomie oder in Büros bei. Bestehende IT-Sicherheitsmaßnahmen werden dank der vom bestehenden Netzwerk losgelösten Bereitstellung zu keinem Zeitpunkt beeinträchtigt.

Die eingesetzte Kamera zeichnet zudem nicht auf, sondern erkennt Personen und speichert lediglich die Zutrittsdifferenzen ab. So sind personenbezogene Daten kein Thema, was diese Lösung vollkommen mit den geltenden Regeln der DSGVO vereinbar macht. Die Abrechnung im Subscription- Modell, also zu festen monatlichen Raten, macht den Einsatz und die damit verbundenen Kosten flexibel und präzise planbar. Die People Counting Solution von ALSO ist easy auf allen Ebenen.


Weitergedacht…

Der Einsatz von Digital Signage birgt bei dieser Lösung noch mehr Vorteile als die reine Information zu „gehen oder stehen“. Die erhöhte Aufmerksamkeit am Eingang kann bestens für die Kommunikation von Service- und Werbebotschaften genutzt werden! Über eine optionale Software lassen sich im Handumdrehen auch maßgeschneiderte Anzeigen ausspielen.


Mehrwerte für ALSO Partner

Abwarten und Tee trinken war gestern! Wer Erfolge verbuchen will, muss die Herausforderungen und Möglichkeiten, die sich durch die aktuelle Situation ergeben, ausloten und mit ihnen arbeiten. Mit dieser simplen, aber effektiven und kostengünstigen Lösung stellen Sie sich nicht nur optimal als starker Innovationspartner in Szene, Sie helfen Ihren Kunden auch dabei, ein Stück Normalität wiederzuerlangen. Die Möglichkeit, die People Counting Solution als Managed Service anzubieten, resultiert für Sie in zusätzlich gestärkter Kundenbindung. Und da Sie selbst sicherlich auch gute Projekt- und Vermarktungsideen haben, gibt es genug Grow- und Upsell-Möglichkeiten, die sich auf Basis dieser Lösung entwickeln lassen.

Nutzen Sie die Dynamik des New Normal! Wir helfen Ihnen gerne mit Machbarkeitsanalysen und stehen Ihnen in Verständnis- und Konfigurationsfragen jederzeit zur Seite.

Sie möchten gerne mehr über unsere Lösung erfahren, dann kontaktieren Sie:

Benjamin Reinecke
Team Leader Solutions Business & CoC IoT Germany

+49 170 322 4856
Benjamin.Reinecke@also.com