UCC

Zeigen Sie sich kooperativ. Zu Ihrem Vorteil.

Moderne Kommunikationslösungen helfen Unternehmen dabei, die Kosten zu verringern und die Effizienz zu steigern. Genau der richtige Ansatz für Unified Communication und Collaboration (UCC) – der Verschmelzung von Kommunikationstools und IT zu einer mobilen und hoch performanten Arbeitsumgebung. Damit lässt sich auf ganz innovative Art und Weise in einem Unternehmen und mit allen Externen kommunizieren. Und alle Beteiligten sind garantiert immer auf dem gleichen Stand.

ALSO hat die UCC-Lösungen aller marktführenden Hersteller für Sie im Portfolio. Diese Anwendungen erkennen automatisch, auf welchem Wege ein Mitarbeiter am Besten zu erreichen ist. Und das ganz unabhängig von Zeit, Ort oder Endgerät. Telefonie, Voicemail, SMS oder E-Mail – UCC vereint moderne mit klassischen Kommunikationsmitteln in einer gemeinsamen Arbeitsumgebung. Somit können Sie die Kommunikationsmittel ideal auf das Projekt oder die Bedürfnisse Ihrer Kunden abstimmen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Projekte, die von unterschiedlichen Mitarbeitern oder größeren Teams betreut werden, lassen sich effizienter abwickeln. Eine gemeinsame Arbeitsplattform verbessert die Kommunikation nachhaltig, sodass

Projekte fristgerecht und effektiver bearbeitet werden.

ALSO liefert Ihnen alle Elemente für eine erfolgreiche UCC-Integration. Dazu zählen neben konkreten Produkten und Lösungen auch Schulungen. So profitieren Sie von unseren maßgeschneiderten UCC-Lösungen sowie unsere kompetenten Beratungen. Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch nach der Integration mit unserem UCC-Support jederzeit zur Verfügung.

Nutzen Sie die modernen Möglichkeiten der kollaborativen Zusammenarbeit – mit den UCC-Lösungen von ALSO.

ALSO MehrwerteIhre Vorteile im Überblick:
Zentrale Nutzbarkeit Intelligente Verschmelzung von ITK zu einer gemeinsamen, geschützten Umgebung
Verbesserte Zusammenarbeit Effektiverer Informationsaustausch im Unternehmen sowie mit Kunden, Partnern und Lieferanten
Zeit- und Kostenersparnis Erreichbarkeit aller Projekt-Beteiligten zu jeder Zeit

Das Thema Unified Communication & Collaboration ist eine komplexe Herausforderung für Fachhändler und Systemhäuser. Deshalb bietet ALSO seinen Partnern einen kompetenten UCC Support. Die fachkundigen Mitarbeiter im UCC Service-Team unterstützen Partner bei der fundierten Planung und kompetenten Umsetzung von UCC-Projekten. Darüber hinaus steht der UCC Support Händlern auch nach der Installation jederzeit zur Verfügung.

Das UCC-Team besteht aus kompetenten Mitarbeitern, die sich mit den Systemen von Aastra, Alcatel-Lucent, LG-Ericsson, Panasonic sowie Unify bestens auskennen. Sie unterstützen die Partner bei der Programmierung und Entstörung von TK-Anlagen. Bei Bedarf stellen sie die entsprechende Kundenkonfiguration unter Laborbedingungen nach und führen Kompatibilitätstests durch.

Sollte es erforderlich sein, leistet ein Mitarbeiter des UCC Support nicht nur telefonische Hilfe, sondern unterstützt ALSO Partner auch direkt beim Kunden. Besonders bei der Inbetriebnahme von UCC-Systemen kann dieser Service nützlich sein. Außerdem bietet ALSO einen Veredelungsservice, bei dem TK-Systeme bereits vor der Installation nach Kundenvorgaben konfiguriert werden.

Die fertigen UCC-Systeme müssen regelmäßig gewartet und mit Software-Updates auf den neuesten Stand gebracht werden. Der UCC Support bietet hierfür einen Online-Service. Bei Bedarf verleiht ALSO außerdem Hardware wie DECT-Ausleuchttools und bietet umfassende Unterstützung bei der Gewährleistungs- und Reparaturabwicklung. Entsprechende E-Mail-Anfragen an den UCC Support werden in ein eigenes Ticketsystem geleitet und dort bearbeitet.

Bereits im Vorfeld eines potenziellen Auftrags bietet der UCC Support Unterstützung bei Projektierung, Ausschreibungen und der Angebotserstellung. Um das notwendige Know-how aufzubauen, können Partner von ALSO an speziellen Workshops zum Thema Unified Communication & Collaboration teilnehmen.

Der UCC Service führt entsprechende Schulungen zu allen gängigen Herstellern im ALSO Portfolio durch. Darüber hinaus stellt der UCC Support regelmäßig aktuelle Informationen zu Software, Technik und Vertrieb bereit. Diese können Händler bei Bedarf herunterladen. Technische Neuigkeiten versendet der UCC Support auch als Newsletter.

v.l.n.r. stehend: Susanne Conrads (Technical Support Agent Unify), Günter Etmann (Team Leader Service & Support Panasonic), Thomas Möller (Technical Support Agent Alcatel-Lucent), Achim Plogmann (Technical Support Agent Aastra Business Phone & LG-Ericsson), Lydia Hegenscheidt (Customer Care Agent)

sitzend: Anja Klekamp (Customer Care Agent), Michael Bärtels (Technical Support Agent Unify), Birgit Diesner (Customer Care Agent)

Ticketsystem für technische Anfragen

Seit dem 01.12.2011 erreichen Sie den UC-Support
unter der folgenden zentralen

E-Mail-Adresse: uc-support@also.com

Wenn Sie hierüber eine technische Anfrage an uns senden, wird diese in
einem Ticketsystem gespeichert und durch uns umgehend bearbeitet.
Sie erhalten bei jeder Statusänderung des Tickets eine E-Mail-Benachrichtigung
und sind somit immer über den Status Ihrer Anfrage informiert.

Kontaktdaten und Downloadbereiche

Eine Übersicht der Kontaktdaten im UC-Support
bei ALSO, nach Herstellern sortiert, finden Sie hier.

Für sämtliche Rückfragen stehen wir Ihnen natürlich
gerne zur Verfügung!

Gewährleistungs- und Reparaturabwicklung

Neben der technischen Unterstützung wickeln wir für Sie Reparatur- und Austauschvorgänge für die Hersteller Mitel, Alcatel-Lucent, LG-Ericsson, Unify und Polycom ab.

Unsere Reparaturabteilung erreichen Sie

Den Systemware Reparaturantrag finden Sie hier.
Karl-Heinz Schoo
ALSO Deutschland
Head of BU UCC
+49 541 9143-370
Karl-Heinz.Schoo@also.com

Downloadserver der Hersteller

Zugang zum Downloadserver nur für zertifizierte Ansprechpartner:

Mitel Businessphone

Tel: +49 541 9143-350
Fax: +49 541 9143-349
businessphone@also.com




Downloadserver

Mitel Opencom 1xx

Tel: +49 541 9143-345
Fax: +49 541 9143-349





Downloadserver

Agfeo, Auerswald, bintec elmeg

Firmware- und Software-Downloads stehen auf den Herstellerseiten im Internet bereit

Agfeo
Auerswald
bintec elmeg

Alcatel-Lucent OmniPCX Office / OmniPCX Enterprise

Tel: +49 541 9143-344
Fax: +49 541 9143-349
alu-support@also.com

OmniPCX Office
OmniPCX Enterprise
4200 Office

Ericsson-LG

Tel.: +49 541 9143-352
Fax: +49 541 9143-349
ericsson-lg@also.com




Downloadserver

Gigaset Pro

Tel.: +49 541 9143-353
Fax: +49 541 9143-349
gigasetpro@also.com




Downloadserver

Panasonic TK-Systeme &
Videoüberwachung

Tel: +49 541 9143-341
Fax: +49 541 9143-349
panasonic@also.com

Panasonic B2B Partner Portal

Downloadserver

Phybridge

Tel: +49 541 9143-344 / 350
Fax: +49 541 9143-349
phybridge-de@also.com




Downloadserver

Unify

Tel: +49 541 9143-351 / 353
Fax: +49 541 9143-349
unify@also.com

Downloadserver

Video- & Audio-
konferenzsysteme

Tel: +49 541 9143-347
Fax: +49 541 9143-349
support-video@also.com

Für die TK-Systemhersteller Mitel, Alcatel-Lucent, Unify und LG-Ericsson steht Ihnen unser Systemwaren-Serviceteam in allen Fragen der Reparaturabwicklung kompetent zur Verfügung. Wir wickeln für Sie Reparaturen und Vorabersätze (abhängig vom Herstellerprozess) ab.

Systemware Reparaturantrag
Reparaturabwicklung ITK-Systeme

+49 541 9143-8382
+49 541 9143-387
service-systeme@also.com

C4B - Com For Business

Kommunikation mit XPhone: einfach – effizient – tief integriert

Ob Telefon, Handy, Fax, Instant Messaging, SMS oder Voicemail: XPhone Unified Communications vereint alle Kommunikationskanäle auf einer Plattform – und kombiniert diese mit einer übersichtlichen Präsenzanzeige und Collaboration-Funktionen.

Ob im Büro oder unterwegs: Die Nutzer können überall auf sämtliche Kontaktdaten zugreifen – unabhängig davon, ob diese in den persönlichen Outlook-Kontakten oder z. B. im ERP- oder CRM-System hinterlegt sind. Telefonate werden mit einem Mausklick gestartet und Anrufer beim 1. Klingeln identifiziert.

Dank der nahtlosen Integration in zentrale Anwendungen können Unternehmen ihre Kommunikationsprozesse drastisch verschlanken: So lassen sich direkt bei Anrufeingang zentrale Anrufer-Daten wie Lieferadresse oder Zahlungsziel automatisch im Anrufer-Popup anzeigen.

Mit XPhone bieten Sie Ihren Kunden eine tiefstmögliche Integration in:

Zentrales Merkmal von XPhone ist dabei seine Flexibilität: Die Lösung ist plattform- & herstellerunabhängig – und kann auch dann problemlos eingesetzt werden, wenn an verschiedenen Standorten unterschiedliche Telefonanlagen betrieben werden.

Für die Anwender bedeutet XPhone eine einfachere & deutlich effizientere Kommunikation. Kurz gesagt: eine spürbare Arbeitserleichterung – und das jeden Tag aufs Neue.

Ansprechpartner C4B

Jens Brinkschröder
ALSO Deutschland
Product Manager
+49 541 9143-246
jens.brinkschroeder@also.com
Sascha Ruddigkeit
ALSO Deutschland
Focus Sales Manager
+49 541 9143–582
sascha.ruddigkeit@also.com

Partner- und Trainingsprogramm

Als Partner von C4B werden Sie zum Kommunikationshelden für Ihre Kunden und profitieren von:

  • einem leistungsstarken Produktportfolio
  • IT- und TK-Hersteller unabhängigen Lösungen
  • einem einfachen Lizenzmodell und attraktiven Margen
  • kostenlosen Webinaren oder intensiven Vor-Ort-Trainings
  • Unterstützung in Marketing, Vertrieb und Support

Hier können Sie sich zum Partnerprogramm informieren und kostenlos als C4B-Partner registrieren, um von den Vorteilen des Partnerprogramm zu profitieren: http://www.c4b.de/de/partner/

XPhone UC Starter Webinare (Online Training)

Kostenfreie Schulungen zum schnellen Aufbau von Know-how rund um den XPhone UC Server samt Clients für CTI, Presence Management, Fax, Voicemail, SMS und Collaboration zu konfigurieren und bei Ihren Kunden einzusetzen.

XPhone UC Inside & XPhone UC Advanced

Kompakt und intensiv: Die kostenpflichtigen Präsenzschulungen richten sich an Mitarbeiter aus Service und Technik. Die Trainings finden an mehreren Standorten in Deutschland und Österreich statt.

C4B Trainingsprogramm

XPHONE UNIFIED COMMUNICATIONS

XPhone Unified Communications ist das Kernprodukt von C4B. Es vereint alle Kommunikationsmittel wie Telefon, Handy, Fax, Voicemail, SMS und Instant Messaging in einer komfortablen Benutzeroberfläche und kombiniert diese mit Präsenzinformationen und Collaboration-Diensten. Prozesse und Zusammenarbeit werden damit erleichtert und verbessert. Die Lösung integriert sich nahtlos in bestehende Anwendungen (CRM, ERP, E-Mail etc.) und nutzt die vorhandene IT-Infrastruktur.

XPHONE VIRTUAL DIRECTORY

XPhone Virtual Directory ist ein Verzeichnisdienst, der es Anwendern ermöglicht, schnell und einfach auf alle Unternehmenskontakte zuzugreifen – auch wenn diese auf verschiedene Standorte, Datenbanken oder spezielle Anwendungen verteilt sind. Die Kontaktdaten werden, ohne sie zu replizieren, in einheitlicher Form allen Endgeräten, Anwendungen und Systemen zur Verfügung gestellt. XPhone Virtual Directory 2011 kann als Stand-Alone-Lösung oder in Verbindung mit XPhone Unified Communications 2011 genutzt werden.

XPHONE EXPRESS

XPhone Express ist die CTI-Einzelplatz-Lösung von C4B für kleine Unternehmen und Büros zur Verbesserung der Kommunikation und Arbeitsabläufe. XPhone Express 2011 stellt CTI-Funktionen bereit (Anrufen, Rückfragen, Telefonkonferenzen), die über die Clientoberfläche komfortabel und einfach zu bedienen sind. Diese Einzelplatzsoftware ist ideal als Einstiegslösung geeignet, um CTI kennenzulernen und die Vorteile für das eigene Haus zu entdecken. Ein Upgrade auf die Server-Lösung ist jederzeit möglich.

XPHONE ESSENTIALS FOR LYNC

Die XPhone Essentials sind Ergänzungsprodukte für Microsoft Lync, die das Arbeiten mit Lync einfach und effizient machen. Mit XPhone Essentials Virtual Directory integrieren Sie in Lync nahezu beliebige Datenbanken für Kontaktsuchen und Kontaktpopups bei eingehenden Anrufen - egal, ob die Daten im CRM/ERP-System, in einer SQL-Datenbank oder in öffentlichen Outlook-Kontakten gespeichert sind. Mit Hilfe der XPhone PBX-Bridge kann Lync sogar mit der bestehenden Telefonanlage verbunden werden udn wir so zum CTI-Client. Die XPhone Client Add-ons sind eine praktische Erweiterung des Lync-Clients und ergänzen fehlende CTI-Merkmale zur Erhöhung der eigenen Arbeitsproduktivität.

XPhone Virtual Directory

XPhone Express


Software mit Zukunft. Einfach und unkompliziert.

estos entwickelt seit 1997 in Starnberg Software zum Thema Kommunikation. Es ist estos dabei gelungen, in einem äußerst dynamischen Markt über die Jahre hinweg immer wieder Produkte zu präsentieren, die von mehr als einer Million Anwendern in Unternehmen täglich genutzt werden.

Eine der Grundlagen dieses Erfolgs ist bis heute die Fähigkeit, rechtzeitig Trends zu erkennen und mit bewussten Innovationen die entstehenden Technologien aktiv mitzugestalten. Mittels der estos Produkte bietet sich Unternehmen die Optimierung vorhandener Informations- und Kommunikationsprozesse, sowie diese auch zu digitalisieren. Applikationen für Unified Communications gestalten die Kommunikation in Unternehmen effektiver. Sie optimieren den Arbeitsfluss der Nutzer, indem sie Fehler minimieren, wiederkehrende Tätigkeiten erleichtern und die Zusammenarbeit im Team sowie mit Geschäftspartnern vereinfachen.

Die Digitale Transformation versetzt Unternehmen in die Lage, ihre Kommunikationsprozesse dank neuer Technologien auf den modernsten Stand zu bringen. Anwender von estos-Produkten erleben einen völlig neuen Kommunikations-Komfort, auf verschiedenen Ebenen.

  • CTI Komfortmerkmale: einfach über den Computer die Telefonie steuern!
  • Präsenzmanagement: auf einen Blick sehen, wer erreichbar ist!
  • Geschäftsprozessintegration: schon beim ersten Klingelton erkennen, wer anruft!
  • Audio/Video Kommunikation via WebRTC: Kundenbesuch ohne Reisekosten!
  • LiveChat: nutzen Sie Ihre Webseite als Kommunikationsplattform!


Die Digitale Transformation versetzt Unternehmen in die Lage, ihre Kommunikationsprozesse dank neuer Technologien auf den modernsten Stand zu bringen. Anwender von estos - Produkten erleben einen völlig neuen Kommunikations - Komfort auf verschiedenen Ebenen.

  • CTI Komfortmerkmale: einfach über den Computer die Telefonie steuern!
  • Präsenzmanagement: auf einen Blick sehen, wer erreichbar ist!
  • Geschäftsprozessintegration: schon beim ersten Klingelton erkennen, wer anruft!
  • Audio/Video Kommunikation via WebRTC: Kundenbesuch ohne Reisekosten!
  • LiveChat: nutzen Sie Ihre Webseite als Kommunikationsplattform!

ProCall Enterprise

ProCall Enterprise ist eine Unified Communications Software Suite für Unternehmen. Sie verbessert die tägliche Kommunikation der Mitarbeiter mit Funktionen wie Computer Telefonie Integration (CTI), Präsenz Management, Instant Messaging, Geschäftsprozessintegration (CEBP), Smartphone Integration via Bluetooth und Audio/Video-Chat auf der Basis von WebRTC.

Der ProCall Enterprise Server wurde speziell für Microsoft Windows Server Betriebssysteme entwickelt. Die ProCall Client Software ist für Microsoft Windows und Apple Mac OS X (konzentrierter Funktionsumfang) verfügbar. Dazu werden native Apps mit speziellen Funktionen für das iPhone und iPad von Apple sowie Android Smartphones über die jeweiligen AppStores angeboten.

Über die Federation haben Unternehmen die Möglichkeit sich auf Basis offener Standards und sicherer Protokolle mit Lieferanten, Partnern und Kunden zu vernetzen und Informationen auszutauschen.

Mehr erfahren ...

ProCall Analytics

ProCall Analytics ist ein Zusatzmodul für ProCall Enterprise, welches Kommunikationsdaten in übersichtlichen Dashboards aufbereitet und darstellt. Auf diese Weise verschaffen sich Unternehmen einen schnellen Überblick über Potentiale und Engpässe in kommunikationsintensiven Prozessen und können so, auf Basis aussagekräftiger Daten, bessere Entscheidungen treffen. Dank des umfangreichen Berechtigungssystems und der Möglichkeit, Auswertungen auf Gruppenebene zu beschränken, ist der Einsatz auch in restriktiveren Szenarien möglich.

Mehr erfahren ...

ProCall One

Mit ProCall One bietet estos eine Office Productivity Software für den Einzelplatz, kleine Büros und Heimarbeitsplätze. Die aktuelle Generation ProCall One R2 wurde mit Funktionalitäten wie Computer Telefonie Integration (CTI), Smartphone Integration via Bluetooth, Kontaktdatensuche und -management, Gesprächsjournal, Anrufplanung sowie die Einbindung von Web Applikationen (z. B. Microsoft CRM) für den Windows PC konzipiert. ProCall One R2 bildet alle wichtigen Basis- und Komfort-Telefoniefunktionen wie Anwahl, Annehmen, Auflegen, Rückfrage, Makeln und Weiterleiten ab.

Mehr erfahren ...

MetaDirectory / ECSTA

Das MetaDirectory ist ein LDAP-Server für schnellen Zugriff auf Kontaktdaten. Es führt unterschiedliche Datenbanken zu einem einzigen, unternehmensweit einsetzbaren, konsistenten LDAP-Verzeichnis zusammen. Dadurch stehen relevante Daten wie z. B. Telefonnummern und weitere Kontaktdaten allen Mitarbeitern sofort zur Verfügung. Die intelligente Aufbereitung der Daten ermöglicht eine einfache Suche und die schnelle Präsentation der Resultate – auch bei großen Datenbeständen.

Die ECSTA Serie ermöglicht als Middleware die zuverlässige Anbindung und somit die Kommunikation zwischen der Telefonanlage und der Microsoft Windows Welt. Durch die Umsetzung des Anlagenprotokolls CSTA in den Microsoft TAPI Standard entstehen zahlreiche Mehrwerte für eine verbesserte Kommunikation, da sich Kommunikationsprozesse im Unternehmen sinnvoll verknüpfen und effizient gestalten lassen. Durch die estos MultiSite/MultiVendor Strategie der ECSTA Serie lassen sich unterschiedliche Telefonanlagen an mehreren Standorten einfach und effizient vernetzen.

Mehr erfahren ...

Contact Kit

Das Contact Kit von estos bietet Unternehmen nicht nur die wertvolle Anbindung von Kontaktinformationen aus einem CRM- oder ERP-Programm sondern darüber hinaus auch Möglichkeiten zur Geschäftsprozessintegration, da durch die anpassbaren Toast- und Gesprächsfenster-Erweiterungen die Basis für eine professionelle Integration von Skype for Business in die Geschäftsprozesse des Unternehmens realisierbar sind. Die Integration der Kontakt- und Kundendaten spart Zeit und macht wiederkehrende Aufgaben effizienter.

Mehr erfahren ...

Business Partner

Basiswissen für estos Softwareprodukte aufbauen

Als Business Partner von estos suchen Sie den Einstieg in die Vermarktung der estos Lösungen. Hierfür bieten wir Ihnen einen 1-tägigen Business Partner Workshop an.

Leistungen:

  • Zertifizierungsurkunde nach erfolgreicher Teilnahme
  • estos Business Partner Logo zur Platzierung auf Ihrer Homepage
  • estos Business-Support zur schnelleren Ticketbearbeitung
  • kostenfreie 5 User-Händlerlizenz für den Einsatz in Ihrer Umgebung

Expert Partner

Experte für estos Softwareprodukte werden

Als Expert Partner von estos verfügen Sie über ein tiefes und umfassendes Know-how im Bereich Unified Communications & Collaboration. Insbesondere auch Spezialthemen wie Geschäftsprozessoptimierung und die Anbindung aller gängigen CRM-, ERP- und Branchenlösungen werden im Rahmen dieses 2,5-tägigen Expert Partner Trainings vermittelt.

Leistungen:

  • Zertifizierungsurkunde nach erfolgreicher Teilnahme
  • estos Expert Partner Logo zur Platzierung auf Ihrer Homepage
  • Benennung als Expert Partner auf der estos Webseite
  • estos Expert-Support zur priorisierten Ticketbearbeitung
  • kostenfreie 25 User-Händlerlizenz für den Einsatz in Ihrer Umgebung

Zum estos Partnerprogramm ...

Die nächsten estos Seminartermine bei ALSO finden Sie hier

Weitere Informationen zu estos erhalten Sie unter: www.estos.de

Für Rückfragen stehen Ihnen unsere estos Focus Sales Manager gerne zur Verfügung:

Dirk Brasch
Focus Sales Manager
+49 2921 99 2905
dirk.brasch@also.com
Marco Nitschke
Focus Sales Manager
+49 541 9143 8567
marco.nitschke@also.com

JABRA

Holt Ihr Kunde bereits das Beste
aus seiner UC-Lösung?

Raten Sie ihm zu einem Profi-Headset von Jabra! Denn erst mit dem passenden Headset schöpfen Kunden die Vorteile von Unified Communications voll aus. Dabei sollten sie vor allem auf hohe Kompatibilität und nahtlose Integration in die bestehende UC-Anwendung achten: Darauf macht auch Marktforscher Berlecon Research gemeinsam mit Jabra in seiner jüngsten Studie UCC-Ökosystem aufmerksam. Das Fazit der UC-Experten:
Hochwertige Produkte mit umfassenden Funktionen lassen Mitarbeiter leistungsfähiger arbeiten, fördern ihre Akzeptanz für UC und tragen so letztendlich zu einem schnelleren ROI von UC-Investitionen bei. Dies alles sind Punkte, die Jabra seit Jahren gezielt verfolgt und in seinen Produkten konsequent umsetzt.

Integration und Kompatibilität:

Jabra arbeitet seit vielen Jahren eng mit führenden UC-Anbietern zusammen. Das Ergebnis: Jabra bietet das umfassendste Portfolio zertifizierter Headsets für alle führenden UC-Plattformen. Alle Lösungen sind Plug & Play-fähig und ohne Treiber sofort einsatzbereit. Rufannahme-, Anrufsteuerung und Lautstärkeregelung lassen sich je nach Modell über die Multifunktionstaste (bei schnurlosen Headsets) oder über integrierte Tasten im Kabel steuern. Auch in Zukunft setzt Jabra auf UC: Als Gründungsmitglied des Unified Communications Interoperability Forum (UCIF) entwickelt Jabra einheitliche Standards für umfassende Interoperabilität und gestaltet sie aktiv mit. Damit sind Jabra-Headsets die perfekten Partner für jede UC-Lösung.

Leistungsfähigkeit:

UC-Headsets setzen dort an, wo Unified Communications aufhören:
Mit ausgereifter Akustik verschaffen sie Nutzern hörbar Vorteile. Etwa mit Wideband-Audio: Jabra-Headsets für UC arbeiten im erweiterten Frequenzband von 150 – 6.800 Hertz.
Es überträgt die Stimme natürlicher, wodurch sich Missverständnisse vermeiden und Nachfragen reduzieren lassen. Gesprächspartner verstehen sich besser, die Anrufzeit verringert sich und Kunden sind zufriedener. Multitalente wie das Jabra PRO™ 9470 oder Jabra GO™ 6470 verbinden Festnetz, Mobiltelefon und Softphone-Client über ein Headset, makeln zwischen ihnen und führen alle Audiokanäle zu einer Konferenz zusammen.

Akzeptanz:

Die Arbeitswelt ist bereits kompliziert – Headsets vereinfachen sie! Mit Farbdisplay und Touchscreen agieren Jabra PRO™ 9470 und Jabra GO™ 6470 als mobile Schaltzentralen im UC-Gefüge, vereinfachen Installation und Bedienung der verschiedenen Endgeräte und übergeben Gespräche von der Basis ohne Verbindungsabbruch an das Handy. Dass soviel Technik dabei auch noch gut aussieht, fördert die Akzeptanz bei Kunden zusätzlich.

ROI:

Mit Jabra-Headsets machen sich UC-Investitionen schneller bezahlt. Headsets ermöglichen Mitarbeitern eine ergonomischere Körperhaltung, schonen die Gesundheit und steigern die Produktivität. Bei Mitarbeitern, deren Arbeit nicht zwingend an den Schreibtisch gebunden ist, verbessern schnurlose Modelle die Erreichbarkeit. Dabei legt Jabra besonderen Wert auf hochwertige Verarbeitung und beispielhafte Qualität. Mit großem Erfolg wie das UC-Headset Jabra BIZ™ 2400 USB zeigt: Zwei Jahre nach seiner Markteinführung liegt die Rücklaufquote bei weniger als 0,1 %.

  • Intuitive Anrufsteuerung
  • Unübertroffene schnurlose Bewegungsfreiheit mit einer um bis zu zehnmal höheren Reichweite als vergleichbare Headsets
  • Verbindet sich auf Knopfdruck mit Ihrem Endgerät dank NFC-Standard
  • Passgenauer Sitz für hohen Tragekomfort
  • Mehr Details hier

  • Reiseetui mit mobile Lade- und Dockingstation.
  • Das mitgelieferte Reiseset dient unterwegs als praktische Tasche und ist gleichzeitig die mobile
  • Ladestation für das Headset
  • Mehr Details hier

BETEILIGEN SIE SICH AM GESPRÄCH – ÜBERALL, JEDERZEIT.

GUTE GRÜNDE FÜR EIN JABRA SPEAK

  • SCHLANKES UND KOMPAKTES DESIGN
  • PLUG-AND-PLAY LÖSUNG
  • HERAUSRAGENDE KLANGQUALITÄT
  • UNEINGESCHRÄNKTE MOBILITÄT
  • OPTIMALE NUTZERERFAHRUNG

Hier gelangen Sie direkt zum Artikel im Shop

LEICHTES PC-HEADSET FÜR GANZTÄGIGEN TRAGEKOMFORT

Für Kommunikationsprofis | Flexibles Mikrofonarmende

Für gute Sprachübertragung lässt sich das Mikrofon über die flexible Mikrofonarmspitze optimal in Mundnähe positionieren.

Leicht und handlich – auch für unterwegs

Mit seinem leichten und handlichen Design ist das Jabra UC VOICE™ 750 auch ideal für Mitarbeiter, die häufig unterwegs sind oder von verschiedenen Orten aus arbeiten. Für den sicheren Transport legt Jabra einen Tragebeutel in den Lieferumfang.

Sofort startklar und intuitiv zu bedienen

Funktionalitäten im Überblick:

  • Präziser Klang durch Wideband-Audioqualität
  • Weiche Kunstleder-Polster am Überkopfbügel
  • Bewegliche Aufhängung der Hörermuscheln für passgenauen Sitz
  • Sehr weiche und bequeme Ohrkissen aus Kunstleder
  • Flexible Mikrofonarmspitze für optimale Positionierung
  • Noise-Cancelling Mikrofon
  • Integrierte Call-Control Tasten für intuitive Bedienung
  • USB-Schnittstelle für schnellen Einsatz

Datenblatt

Audiogeräte für Microsoft-Lösungen

Optimieren Sie Ihr Lync-Erlebnis mit Jabra

Jabra und Microsoft arbeiten als strategische Partner zusammen an der Integration von Jabra-Geräten in aktuelle und neue Generationen von Microsoft Lync-Lösungen für das ultimative Spracherlebnis. Mit den optimierten Jabra-Audiogeräten schöpfen Sie das gesamte Geschäftspotential Ihrer Microsoft®-Lösung aus:

  • Gesteigerte Produktivität
  • Verbesserte Mobilität
  • Niedrigere Gesamtgeschäftskosten

Über die integrierte Anrufsteuerung können Nutzer Anrufe annehmen/beenden, die Lautstärke einstellen und Anrufe direkt am Gerät stumm schalten. Das nahtlose Nutzererlebnis fördert die schnelle Akzeptanz Ihrer UC-Communications-Lösung in Ihrem Unternehmen. Darüber hinaus profitieren Sie von schneller Installation und einfachem Gerätemanagement.

JABRA UND MICROSOFT MAXIMIEREN DAS LYNC-ANWENDERERLEBNIS

Der Geschäftsführer von Lync-Marketing spricht darüber, warum optimierte Lync-Audio-Endpunkte ein wichtiger Teil des Microsoft Lync Anwendererlebnisses sind. Darüber hinaus erklärt er, wie die Partnerschaft zwischen Jabra und Microsoft zu einzigartigen Vorzügen und Innovationen beiträgt, von der unsere Kunden und Partner heute und in Zukunft profitieren.

Headsets für Avaya (NORTEL) Lösungen

VERBESSERN SIE IHR AVAYA-ERLEBNIS MIT JABRA

Jabra und Avaya arbeiten gemeinsam an hochwertigen Audiogeräten
für Avayas Business-Collaboration-Lösungen mit bester Klangqualität.
Als zertifizierter Avaya-DevConnect-Technology-Partner – dem höchsten
Level im Avaya-DevConnect-Programm – stellt Jabra sicher, dass alle
Anwender alle Vorteile ihrer Avaya-Kommunikationslösungen genießen
können, u. a.:

  • Gesteigerte Produktivität
  • Besserer Kundendienst
  • Maximaler Geschäftswert

Mit den im Gerät integrierten Steuerungsfunktionen können Anwender Anrufe annehmen/beenden, die Lautstärke regulieren und Anrufe direkt am Gerät stumm schalten. Die mühelose Bedienung ermöglicht Ihren Mitarbeitern, einen besseren Kundendienst zu bieten, egal wo sie sind und welches Gerät sie benutzen.

Jabra und Avaya sorgen für größere Benutzerfreundlichkeit

Avaya erklärt, warum Audio-Endgeräte im Verbund mit Avaya Telefonen, UC und Video-Lösungen einen wichtigen Teil zur Benutzerfreundlichkeit beitragen und wie Kunden und Geschäftspartner gleichermaßen von einer Partnerschaft profitieren.

EIN rasant wachsender Markt

CHANCE FÜR WACHSTUM ENTWICKELT FÜR DAS ARBEITSTEMPO DER MOBILEN WELT

Der Markt für mobile Arbeitskräfte wächst exponentiell. Diese Mitarbeiter arbeiten überwiegend außerhalb des Büros und in eigener Zeiteinteilung. Aufgrund ihrer besonderen Arbeitsanforderungen wächst auch die Bedeutung ihrer Kommunikationslösungen – für diese Mitarbeiter ist es ein besonderer Mehrwert, wenn sie dadurch auch ihre Freizeit organisieren können. Was bedeutet das für Sie? Nutzen Sie die Chance diesen einzigartigen Cross-Markt zu bedienen. Mit schnurlosen Jabra-Audiolösungen können Mobile Worker sowohl ihre Arbeit als auch ihre Freizeit effizienter managen.

UNTERSTÜTZEN SIE DIE MOBILE WORKER UNTER IHREN KUNDEN. IHRE VORTEILE:

Verschaffen Sie sich Zugang zu einem unerschlossenen Markt mit hohen Umsatzmöglichkeiten

Bieten Sie Ihren Kunden umfassende end-to-end Audiolösungen für individuelle Bedürfnisse

Erhalten Sie umfassendes Begleitmaterial, mit dem Sie Ihre Kunden erfolgreich beraten und erfolgreiche Verkaufsabschlüsse erzielen können

ENTWICKELT FÜR DAS ARBEITSTEMPO DER MOBILEN WELT

Ihren Kunden Jabra-Lösungen anzubieten bedeutet auch, Ihre Kunden dabei zu unterstützen außerhalb des Büros effizienter zu kommunizieren und zusammenzuarbeiten: zu Hause, unterwegs - einfach überall. Und was noch wichtiger ist: Ihre Kunden können nahtlos zwischen Computer, Tablet-PCs oder Smartphones wechseln und das an jedem Ort, jederzeit. Damit sind sie in jeder Lebenssituation flexibel.

WUSSTEN SIE SCHON?

  • Seit der Einführung neuer Endgeräte 2010 hat der Tablet-Markt um 110 % Prozent zugelegt – ein Trend der bis 2016 anhält.
  • Die Zahl der Mobile Worker weltweit wird bis 2015 auf 1,3 Milliarden steigen.
  • Nur 34% der Mobile Worker sind tatsächlich mit den ihnen zur Verfügung stehenden Arbeitsmitteln zufrieden.

JABRA WERBEMITTEL

Nutzen Sie für Ihre Kommunikation die Zielgruppen-spezifische Broschüren zum Thema Mobile Worker. Gerne bieten wir Ihnen ein kostenfreies Jabra Mobile Worker Info-Kit an: Schreiben Sie uns eine E-Mail an skirchhof@jabra.com und wir schicken Ihnen umfassendes Hintergrundmaterial, wie man mit Jabra das Beste aus Mobile Worker herausholt.

Quellennachweis:

  • Frost & Sullivan - An insight into the Global Smartphone Market - Driving Wireless Growth and Choices, March 2011
  • Worldwide Mobile Worker Population 2011–2015 Forecast (IDC #232073, December 2011)
  • Jabra report: GenM 2013 - One year on (OnePoll survey done on 1000 UK office workers) - May 2013

Jabra Xpress für Jabra USB-Headsets

Unified Communications-Projekte umfassen oft mehrere hundert USB-Headsets. Müssen neue Software oder Firmware aufgespielt oder Einstellungen verändert werden, ist die manuelle Installation und Wartung von Headsets in Unified Communications-Umgebungen zeitaufwändig und bindet Ressourcen.

DIE LÖSUNG

Jabra Xpress ist die branchenweit erste umfassende Remote-Installations- und Konfigurations-Lösung. Über die webbasierte Anwendung lassen sich Pakete für Software, Firmware und Einstellungen von USB-Headsets zusammenstellen. Damit können Sie dann Ihre unterstützten USB Headsets zu 100% zentral installieren, aktualisieren und warten. IT-Administratoren senken so den Konfigurationsaufwand deutlich, sichern hohe Software-Konsistenz und halten Headsets immer auf dem neuesten Stand. Die

100% Remote-Installation spart Unternehmen Zeit und Geld und steigert den ROI von Unified Communications-Investitionen.

Jabra hat die Lösung speziell für Unternehmen entwickelt, die bereits PC-basierte Telefonie einsetzen oder zu Unified Communications wechseln wollen.

UC Service für die Microsoft Partner

Als Gold- und Silver-Kompetenzpartner sowie Abonnent des Action Pack Development and Design profitieren Sie von Advisory Hours, die Sie gegen Beratungsleistungen vor Beginn oder während eines Projekts einlösen können. Lassen Sie dieses Potential nicht ungenutzt, und beschleunigen Sie die Entwicklung innovativer Lösungen. Bauen Sie Ihr Wissen aus, und erhöhen Sie die Effizienz beim Deployment.

UC Service für Endkunden

Premierkunden haben grundsätzlich die Möglichkeit, über ihren
Premier Support Vertrag technischen Unterstützung in Anspruch
zu nehmen (Details im beiliegenden Premier Support Intro Flyer).
Darüberhinaus gibt es im Bereich UC/Lync weitere Support Service
Angebote, die unser Premierkunden nutzen können.

  • Troubleshooting Workshops
  • Deployment Reviews
  • Chalk Talks
  • Health Checks
  • Performance Tunings




Eine Liste der angebotenen Services können die Kunden über die Premier Catalog Search abrufen. (Im Filter „Premier Technology“ bitte OSC/LCS auswählen)

Non Premier Kunden nutzen für UC/Lync ihren Professional Support Vertrag um Technische Unterstützung anzufordern. Sie können auch Einzelanfragen eröffnen - sogenannte Professional PPI (Pay per Incident). Die Leistungsbeschreibung dieser Support Möglichkeiten kann über den folgenden Link abgerufen werden: http://support.microsoft.com/gp/profsup

Microsoft Hardware

Schöpfen Sie Ihr Produktivitätspotenzial jetzt noch besser aus. Die Microsoft-Technologien für Unified Communication ermöglichen Ihnen integrierte multimediale Echtzeitkommunikation auf höchstem Niveau. Damit nutzen Sie E-Mail, Instant Messaging, VoIP und Web- und Videokonferenzen so einfach und effektiv wie möglich im Unternehmen. Nutzen Sie folgende Microsoft Hardware Produkte die für Microsoft Lync optimiert wurden.

Weitere Infos zu Microsoft Lync

LX-4000 for Business

Online kommunizieren und doch kein Gespräch verpassen: Das LifeChat LX-4000 for Business ist so konstruiert, dass Sie stets ein Ohr für Ihre Umgebung frei haben.


Details

LifeChat LX-6000 for Business

Kommunizieren wie die Profis: Das LifeChat LX-6000 for Business vereint perfekten Tragekomfort mit kristallklarer Stereo-Tonqualität und hervorragender Sprachverständlichkeit.

Details

LifeCam HD-6000 for Business

High Definition-Qualität für Unterwegs: Die LifeCam HD-6000 liefert auch auf Reisen gestochen scharfe 720p-Videos im 16:9-Breitbildformat, die durch die neue TrueColor-Technologie noch natürlicher wirken.

Details

LifeCam Cinema for Business

Online-Kommunikation im Kinoformat: Die LifeCam Cinema fängt hochauflösende Videos im 16:9-Breitbildformat und in 720p High Definition-Auflösung ein – für gestochen scharfe und brillante Bewegt- und Standbilder.

Details

LifeCam VX-2000 for Business

Die LifeCam VX-2000 ist ideal geeignet für den unkomplizierten Einstieg in die Welt der Videokommunikation. Die robuste und einfach zu bedienende Webcam bietet hervorragende Bildqualität zu einem fairen Preis.

Details

LifeCam Studio for Business

Online-Kommunikation in bester HD-Qualität: Die LifeCam Studio fängt mit ihrem echten 1080p-Sensor gestochen scharfe Videobilder und mit ihrem High Fidelity Mikrofon glasklare Töne ein.

Details

LifeCam HD-3000

High Definition-Qualität zum Einstiegspreis: Die LifeCam HD-3000 liefert mit ihrem 720p-HD-Sensor gestochen scharfe Bilder im 16:9-Breitbildformat, die durch die neue TrueColor-Technologie noch natürlicher wirken.


Details

Mitel

Mitel ist ein weltweit tätiger Anbieter von Telekommunikationssystemen für Unternehmen jeder Größe und Branche. Innovationen, ein umfassendes Produktportfolio und eine langjährige Erfahrung bilden die Basis des Erfolgs von Mitel.

Mitel Unified Communications Plattformen

Die Kommunikationsplattformen von Mitel erfüllen sowohl die Anforderungen von Kleinbetrieben als auch von großen Konzernen.

Die richtige Plattform für die Verwaltung der jeweiligen Kommunikationsanforderungen ist entscheidend für den Geschäftserfolg und die Flexibilität im Umgang mit den täglich wechselnden geschäftlichen Herausforderungen.

Mitel unterstützt Unternehmen seit mehr als 40 Jahren mit ausgereiften Kommunikationslösungen, die sich im Lauf dieser Zeit bewährt haben.

Mitel hat eine breite Palette an Kommunikationsplattformen entwickelt, die auch die anspruchsvollsten Anforderungen von Unternehmen aller Größen erfüllen.

Sie sind wirksame Werkzeuge zur Steigerung von Effizienz und Produktivität und ermöglichen die Optimierung der gesamten Kommunikation.

Mitels Philosophie versteht unter ausgereiften Unified Communications Plattformen, die:

  • einfach zu verwalten und zu installieren sind.
  • in bestehende Infrastrukturen passen.
  • flexibel und zukunftssicher sind.

Mitels Kommunikationslösungen bieten Ihnen ein breites Spektrum an Funktionen und unterstützen eine große Auswahl an Endgeräten und Anwendungen.

Die ALSO Mitel UCC Experten zeigen Ihnen, wie Sie neues Business mit Mitel Unified Communications Plattformen generieren können!

Peter Sasse
ALSO Deutschland
Team Leader Product Management UCC
+49 541 9143-248
+49 541 9143 800 248
peter.sasse@also.com
Peter Diersmann
ALSO Deutschland
Focus Sales Manager Mitel
+49 541 9143-568
peter.diersmann@alsdo.com
Oliver Brockfeld
ALSO Deutschland
Team Leader FSM / TK-systeme
+49 541 9143-580
oliver.brockfeld@also.com


Die Mitel DECT-Kampagne will Sie unterstützen, am Jahresende nochmals Gas geben zu können.

Das attraktive Angebot erleichtert es Ihnen, Ihren Kunden umfassende Mitel-Lösungen inkl. DECT anzubieten.

Mitel blickt auf eine langjährige, erfolgreiche DECT-Tradition zurück. Die Mitel-DECT-Lösungen zeichnen sich aus durch:

  • Funktionsumfang
  • Installation in TDM- und IP-Infrastrukturen
  • Tiefe Integration in die Mitel Kommunikationsplattformen

Zeigen Sie Ihren Kunden die Vorteile einer DECT-Lösung in einem mobilen Arbeitsumfeld:

  • Empfang im gesamten Unternehmen - auch in Bereichen wie Keller, Kühlräumen, Außenanlagen
  • Ausrüstung von Mitarbeitern mit mobilen Telefonen ohne Vertragslaufzeiten
  • Einbindung von mobilen Mitarbeitern in Arbeitsprozesse
  • Integration in Alarmierungsszenarien - Alarme auslösen, empfangen und bestätigen (MiVoice Office 400 & SIP-DECT)
  • Einsatz von Lokalisierungslösungen (MiVoice Office 400 & SIP-DECT)
  • Hohe Flexibilität und Verfügbarkeit
  • Hohe Gesprächsqualität

Mit der Mitel DECT-Kampagne für die MiVoice Office 400, Mitel 100 | OpenCom 100 und SIP-DECT gewähren wir Ihnen mit 2,5% auf den Mitel List Price (MLP) der Gesamtlösung* einen attraktiven Preisvorteil.

Die Einzelheiten

  • Voraussetzungen:
    • Das neue Mitel System (MiVoice Office 400, Mitel 100 | OpenCom 100) muss einen DECT-Anteil von min. 10% haben (wertmäßig, bezogen auf MLP; in plausibler Konfiguration).
    • Ein SIP-DECT-Projekt muss min. einen MLP von 10.000,- € haben.
    • Die technische Zertifizierung des Resellers.
  • Rabatt:
    Jeder Reseller erhält einen Rabatt in Höhe von 2,5% auf den Mitel List Preis (MLP) der Gesamtlösung* für alle Rabattgruppen (ausgenommen: „no discount“) zusätzlich zu seinen Konditionen gemäß Partnerstatus.
    Die Kampagne gilt nur für Neusysteme, ein Nachkauf von Zusatzkomponenten im Rahmen der Kampagne ist nicht vorgesehen.
  • Mitel Distributor:
    Alle Komponenten werden über ALSO Deutschland GmbH bezogen (Top Mitel Distributor).
  • Zeitraum:
    Die Lieferung der Ware und das Datum der Rechnung von ALSO muss zwischen dem 24.10.2016 und 30.12.2016 liegen. Lieferungen bzw. Rechnungen zu einem späteren Zeitpunkt sind ausgeschlossen.

Die Mitel DECT Kampagne berücksichtigt Ihren aktuellen Partnerstatus. Ihre Bemühungen um einen Statuserhalt und eine Statusverbesserung zahlen sich somit auch wirtschaftlich aus. Nutzen Sie die letzten Monate in 2016, Ihren Status auch für 2017 zu halten und zu verbessern!

Eine Beispielrechnung

Registered Reseller für ein TK-System inkl. 13% DECT, Endgeräten, Applikationen und SWAS:

  
10.000,- € Mitel List Price (MLP)
5.000,- € Einkaufspreis beim Distributor
- 250,- € Zusatzrabatt für DECT Kampagne (2,5% vom MLP)
4.750,- € Einkaufspreis im Aktionszeitraum (24.10. bis 30.12.2016)

Der Ablauf

Bitte kalkulieren Sie Ihr Mitel DECT-Projekt mit Mitel CPQ, speichern Sie die Konfiguration auf dem Server und senden Sie die Projektkonfigurations-ID (PKID) an ALSO.

Sie können jedoch auch gerne direkt Ihre Bestellung an uns senden – dann bitte mit dem Hinweis ´Mitel DECT-Kampagne 2016´.

Sofern alle o.g. Voraussetzungen erfüllt sind, erhalten Sie Ihren OnTop Discount direkt bei Erstellung der entsprechenden Rechnung.

Bitte beachten Sie!

Die neu ausgelieferten Mitel 600 DECT Phones haben eine neue Hardware-Kennung. Vor der Inbetriebnahme dieser Telefone an einer MiVoice Office 400 sollten Sie unbedingt die technische Information lesen.

Diese finden Sie auch im InfoChannel.

Download der technischen Information

* Die Aktion gilt ausschließlich für die Artikel dieser Mitel-Preislisten:

  • MiVoice Office 400 Version 27 vom 21.09.2016,
  • Mitel 100 | OpenCom 100 Version 14 vom 01.08.2016,
  • SIP Produkte Version 30 vom 01.08.2016 (Kategorie SIP-DECT und Systemtelefone),
  • Health Care Version 18 vom 21.09.2016

Dabei ausgenommen sind Produkte der Rabattgruppe „no discount“.

Weitere Aktionsbedingungen bzw. -einschränkungen durch Mitel während des Aktionszeitraumes jederzeit möglich. Änderungen, Irrtümer sowie Druckfehler vorbehalten. Wir behalten uns vor, diese Aktion mit einer angemessenen Vorankündigungsfrist zu beenden. Alle Preise sind EUR-Preise. Preise gelten zzgl. der gesetzl. MwSt. Ansonsten gelten die Bedingungen der ALSO Deutschland GmbH mit den gültigen Lieferbedingungen.

Weitere Unterstützung erhalten Sie bei Ihren Ansprechpartnern bei ALSO:

Oliver Brockfeld
Team Leader Focus Sales UCC
Telefon: +49 541 9143 8580
E-Mail: oliver.brockfeld@also.com

Peter Diersmann
Focus Sales Manager Mitel
Telefon: +49 541 9143 8568
E-Mail: peter.diersmann@also.com

Peter Sasse
Team Leader Product Management UCC
Telefon: +49 541 9143 8300
E-Mail: peter.sasse@also.com

Mitel bietet mit seinem neuen MiVoice Video Phone ein SIP Endgerät, welches mit seinem kompakten Design und der Benutzerfreundlichkeit Videokommunikation so einfach wie ein Telefonat ermöglicht. Per Fingertipp können Nutzer Videogespräche oder Video-Konferenzen starten, Präsentationen teilen oder Videos zeigen.

Das Video Phone verfügt über 16 Mikrophone und liefert so eine 360° Audioerfassung in HD-Qualität. Ausgestattet mit der Beamforming-Technologie erkennt es den primären Sprecher im Raum und unterdrückt alle Nebengeräusche.

Das MiVoice Video Phone kann als Video-Bridge in Konferenzräumen verwendet werden, ist aber auch für Videokommunikation vom Schreibtisch aus geeignet. Gleichzeitig ist es ein Präsentationstool für Meetings. Ausgestattet mit einer Smart Office-Version können Word, Excel, Powerpoint und PDFs angezeigt und bearbeitet werden. Um eine Präsentation zu beginnen, greifen Nutzer per Fernzugriff auf ihren Desktop zu, stecken einen USB-Stick bzw. eine MicroSD-Karte ein oder verwenden Dropbox, Google® Docs™ bzw. andere Cloud-Dienste.

Die Bedienung des Endgerätes ist intuitiv wie die eines Smartphones. Wenige Klicks genügen und aus der internen Präsentation wird eine standortübergreifende Multimediakonferenz. Die Nutzer wählen über den Touchscreen des Devices direkt aus dem Unternehmenstelefonbuch und schalten externe Teilnehmer zur Konferenz hinzu.

Das MiVoice Video Phone steht in mehrfacher Hinsicht für Offenheit. So kann das Device in vorhandene technische Infrastrukturen integriert werden: Bildschirm oder Beamer werden per HDMI-Port angeschlossen werden, Videokameras über USB, externe Mikrophone mit Hilfe eines 3,5 mm Audiobuchse.

Wenn Anwender nur ein Audio Konferenztelefon wünschen, bietet Mitel alternativ mit dem MiVoice Conference Phone ein leistungsstarkes SIP Gerät. Ebenso wie das MiVoice Video Phone verfügt das MiVoice Conference Phone neben der überragenden High Definition (HD) Wideband Audiounterstützung über die Beamforming Technologie mit 16 Mikrofonen und stellt eine solch gute Stimmqualität zur Verfügung, so dass der Eindruck entsteht, als seien alle Beteiligten der Konferenz in einem Raum.

Es besteht die Möglichkeit ein MiVoice Conference Phone mit einer Upgrade Lizenz auf ein MiVoice Video Phone hochzurüsten.

Das MiVoice Video Phone und das MiVoice Conference Phone laufen sowohl an Kommunikationsservern von Mitel wie MiVoice Office 400 oder Mitel 100 I OpenOpenCom® 100 als auch dank offener Standards wie SIP und H.264 an denen von Drittherstellern oder in der Cloud und ist interoperabel mit Videosystemen anderer Hersteller.

Wegen der Einfachheit, der Integrationsmöglichkeiten und des Preises sind das MiVoice Video Phone und das MiVoice Conference Phone auch für kleinere und mittelgroße Unternehmen attraktiv.

Hier bestellen ...

MiVoice Conference Phone

Mehr

Mitel MiVoice Video Phone

Mehr

MiVoice Video Phone: Videokommunikation so einfach wie ein Telefonanruf

Mitel bietet mit seinem neuen MiVoice Video Phone ein SIP Endgerät, welches mit seinem kompakten Design und der Benutzerfreundlichkeit Videokommunikation so einfach wie ein Telefonat ermöglicht. Per Fingertipp können Nutzer Videogespräche oder Video-Konferenzen starten, Präsentationen teilen oder Videos zeigen.

Das Video Phone verfügt über 16 Mikrophone und liefert so eine 360° Audioerfassung in HD-Qualität. Ausgestattet mit der Beamforming-Technologie erkennt es den primären Sprecher im Raum und unterdrückt alle Nebengeräusche.

Das MiVoice Video Phone kann als Video-Bridge in Konferenzräumen verwendet werden, ist aber auch für Videokommunikation vom Schreibtisch aus geeignet. Gleichzeitig ist es ein Präsentationstool für Meetings. Ausgestattet mit einer Smart Office-Version können Word, Excel, Powerpoint und PDFs angezeigt und bearbeitet werden. Um eine Präsentation zu beginnen, greifen Nutzer per Fernzugriff auf ihren Desktop zu, stecken einen USB-Stick bzw. eine MicroSD-Karte ein oder verwenden Dropbox, Google® Docs™ bzw. andere Cloud-Dienste.

Die Bedienung des Endgerätes ist intuitiv wie die eines Smartphones. Wenige Klicks genügen und aus der internen Präsentation wird eine standortübergreifende Multimediakonferenz. Die Nutzer wählen über den Touchscreen des Devices direkt aus dem Unternehmenstelefonbuch und schalten externe Teilnehmer zur Konferenz hinzu.

Das MiVoice Video Phone steht in mehrfacher Hinsicht für Offenheit. So kann das Device in vorhandene technische Infrastrukturen integriert werden: Bildschirm oder Beamer werden per HDMI-Port angeschlossen werden, Videokameras über USB, externe Mikrophone mit Hilfe eines 3,5 mm Audiobuchse.

Wenn Anwender nur ein Audio Konferenztelefon wünschen, bietet Mitel alternativ mit dem MiVoice Conference Phone ein leistungsstarkes SIP Gerät. Ebenso wie das MiVoice Video Phone verfügt das MiVoice Conference Phone neben der überragenden High Definition (HD) Wideband Audiounterstützung über die Beamforming Technologie mit 16 Mikrofonen und stellt eine solch gute Stimmqualität zur Verfügung, so dass der Eindruck entsteht, als seien alle Beteiligten der Konferenz in einem Raum.

Es besteht die Möglichkeit ein MiVoice Conference Phone mit einer Upgrade Lizenz auf ein MiVoice Video Phone hochzurüsten.

Das MiVoice Video Phone und das MiVoice Conference Phone laufen sowohl an Kommunikationsservern von Mitel wie MiVoice Office 400 oder Mitel 100 I OpenOpenCom® 100 als auch dank offener Standards wie SIP und H.264 an denen von Drittherstellern oder in der Cloud und ist interoperabel mit Videosystemen anderer Hersteller.

Wegen der Einfachheit, der Integrationsmöglichkeiten und des Preises sind das MiVoice Video Phone und das MiVoice Conference Phone auch für kleinere und mittelgroße Unternehmen attraktiv.

Jetzt bestellen!

Flexible Lösungen, die den Marktentwicklungen gerecht werden

Mitel bietet mit der OpenCom® 100 sowohl eine für ISDN-Anschlüsse optimierte Anlage als auch mit der Mitel 100 die optimale Lösung für SIP-Trunks. Je nach Anschluss beim Kunden – IP oder ISDN – können Händler mit Mitel die passende Anlage wählen.

Weitere technische Informationen für die Konfiguration der Mitel 100 I OpenCom® 100 mit einzelnen SIP Providern finden Sie im Mitel Extranet http://mitel.de/content/partner-logins

MiVoice Office 400

MiVoice Office 400 ist der Kommunikationsserver für Unified Communications und Collboration und die optimale Plattform für vertikale Applikationen sowie für vernetzte Strukturen.

Freigabe MiVoice Office 400 Version 4.1

Mitel gibt die Version 4.1 für die MiVoice Office 400 Kommunikationslösung frei.

Highlights dieser Version:

  • Interoperabilität von MiCC 8.1
  • Integration der UCC-Lösung MiCollab 7.2
  • Virtual Appliance als reine Software-Lösung (kein Gateway mehr)
  • Operatorkonsole MiVoice 1560 mit Mitel 6800 SIP Phones
  • Unterstützung von Teleworkern mittels Mitel SIP Phones oder Standard SIP Phones via Mitel Boarder Gateway 9.3 (MBG)
  • Erweiterung mit kleineren Leistungsmerkmalen
  • Verbesserung der Bedienbarkeit
  • Fehlerkorrekturen

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner im Vertrieb!

Um „Fremdgeräte" vollständig in Microsoft® LyncTM Server 2010 einzubinden, müssen zusätzlich das Gatway OfficeMaster Gate und die Softwarekomponente Office Master SIP2Lync eingesetzt werden. Mit OfficeMaster SIP2Lync bietet Ferrari electronic eine Software-Lösung, über die „fremde" Telefonapparate als vollwertige Lync-Endgeräte genutzt werden können, auch wenn sie selbst nicht direkt zu Lync kompatibel sind. Vor allem die häufig nachgefragte Einbindung von DECT-Infrastrukturen ist über eine solche Software möglich. Aus Sicht aller Teilnehmer ist dabei kein Unterschied zu „echten“ Lync-Endgeräten zu erkennen. Die Apparate klingeln gemeinsam mit den anderen für den Benutzer angemeldeten Instanzen und die Präsenz wird entsprechend dem Status des Endgeräts aktualisiert.

Neben der SIP-DECT Mobility-Lösung stellt Mitel den Microsoft-Kunden mit den Lync-Telefonen Mitel 6721ip und Mitel 6725ip zwei Modelle zur Verfügung, welche über die gewohnt hohe Zuverlässigkeit und Qualität der Mitel Telefone verfügen.

Microsoft® Lync™ 2010 Phone Edition als Telefonie Client garantiert auf den VoIP Telefonen Mitel 6725ip für „Information Worker“ und auf dem Mitel 6721ip für die „Common Area“ die bestmögliche Integration der Telefone in die IP Infrastruktur Ihrer Kunden. Als Devices „optimized for Microssoft® Lync™“ der höchsten Zertifizierungsstufe für Microsoft® unterstützen die Telefone die Funktionen von Microsoft® Lync™ 2010 vollständig.

Mit dem Dual-Port-Gigabit-Ethernet Switch werden Mitel 6725ip und Mitel 6721ip an Ihre moderne LAN Infrastruktur angeschlossen und können auch bei ausgeschaltetem PC genutzt werden. Im „better together“ Betrieb stellt das Information Worker Telefon Mitel 6725ip über eine USB Verbindung zum Arbeitsplatz PC komfortable Steuerfunktionen bereit für höchsten Bedienkomfort eines UC Arbeitsplatzes.

Ansprechpartner

Beatrix Schröder
Product Manager Headsets
+49 541 9143-252
beatrix.schroeder@also.com
Ihr ALSO Vertriebsteam
+49 541 9143 8800

Das stetig zunehmende Tempo bei der Entwicklung und Einführung neuer Technologien stellt Verkäufer von Kommunikationslösungen vor immer neue Herausforderungen. Um seine Vertriebspartner optimal dabei zu unterstützen, hat Plantronics das Connect Programm entwickelt. Das Angebot stellt autorisierten Partnern umfassendes Know-how, professionelle Tools und attraktive Prämien zur Verfügung und bietet damit eine wertvolle Hilfestellung für die Planung ihrer Verkaufsaktivitäten sowie die Umsatzsteigerung.

Vertriebspartner erwarten von Produktanbietern heute ein
umfassendes Online-Training, welches das notwendige Know-how
für erfolgreiche Verkaufsabschlüsse zugänglich macht. Diesem
Bedürfnis kommt Plantronics mit der Connect University nach: Das
Schulungsprogramm ist ein wesentlicher Bestandteil des Vertriebsprogramms
und bietet zahlreiche Möglichkeiten, erweiterte Fachkompetenz aufzubauen,
um sich im Wettbewerb zu differenzieren und damit das eigene Wachstum
und die Rentabilität zu steigern. Professionell entwickelte Lernpläne
ermöglichen es Vertriebspartnern, produktspezifische Kenntnisse
aufzubauen, Branchentrends besser zu verstehen und durch
zielgerichtete Verkaufstechniken den Absatz zu erhöhen.

Die Plattform setzt sich aus mehreren Modulen zusammen, die Nutzern einen schnellen Zugang zu relevanten Inhalten bieten. Im Rahmen der Connect University werden verschiedene Qualifizierungen angeboten, wie z.B. zum Unified Communications (UC) Spezialist oder zum Contact Center Spezialist. Partner mit Spezialisierung haben ihr Know-how anhand eines Prüfungsprozesses nachgewiesen und erhalten eine Urkunde sowie ein Online-Zertifikat, das auch über die eigenen Social Media Profile geteilt werden kann.

Weitere Informationen zum Plantronics CONNECT PARTNERPROGRAMM zum Download:

myPortal UC-Clients

Das umfassenden Angebot von Benutzeroberflächen der myPortal UC-Client-Familie für Telefon, PC, MS Outlook, Vermittlung, und Contact Center Agenten bietet außerdem mit myPortal Mobile einen WEB basierten Mobility Client für Smartphones. Ohne zusätzliche Installation von Software haben Mitarbeiter auf dem Smartphone Zugriff auf die wichtigen UC Funktionen wie z.B. Präsenz, Favoriten, Journal, VoiceMail und vieles mehr, egal an welchem Ort und zu welcher Zeit.

myPortal for Mobile
UC-Benutzeroberfläche
für Smartphones

myPortal for OpenStage
UC-XML-Anwendung für
OpenStage 60 und 80

myPortal for Desktop
UC-Benutzeroberfläche
für PC und Laptop

myPortal für Outlook
Nahtlosen UC-Integration
in Microsoft Outlook

myAgent
Client für Contact Center-Mitarbeiter/
-Vorgesetzter

myAttendant
komfortabler Vermittlungsplatz mit Telefonfunktion,
Anwesenheits- und Nachrichten-Center

OpenScape Personal
UC-Softphone für PC oder
Laptop mit Videounterstützung

OpenStage Gate View
Echtzeit-Videoüberwachung
für OpenStage

myPortal entry Web Services
UC-Einstiegslösung
für KMU

Die erstklassigen Funktionen von OpenScape Office sind über die gesamten preisgekrönte KMU-Kommunikationsplattformen von Unify hinweg verfügbar. Kunden können die Option auswählen, die der Größe und dem Umfang ihres Unternehmens am besten entspricht.

OpenScape Office MX ist eine Unified Communications-Komplettlösung mit Netzwerkkonnektivität für eigenständige Umgebungen sowie Umgebungen mit mehreren Standorten.

  • Unified Communications und Sprache vorinstalliert im 19"-Gehäuse
  • Unterstützt bis zu 150 Teilnehmer
  • UC Vernetzung von MX und LX Systemen (Sprachvernetzung H3K)
  • Reine IP/UC Lösung
  • OpenScape Office Multimedia Contact Center (Option)
  • Carrier Anbindung über Breitband (SIP), sowie digital und analog
  • optional Analoge und ISDN-Teilnehmer
  • All-in-one UC Lösung
  • Einsatz als Standalonesystem, Netzsystem, oder als Gateway zur LX

OpenScape Office LX ist eine softwarebasierte Unified Communications-Komplettlösung für eigenständige Umgebungen, Umgebungen mit mehreren Standorten sowie virtualisierten Softwareumgebungen, die auf Standardservern ausgeführt werden kann.

  • Unified Communications und Sprache zur Installation auf einem Standard- oder virtuellem Server
  • Unterstützt bis zu 500 Teilnehmer
  • UC Vernetzung von MX und LX Systemen (Sprachvernetzung H3K)
  • Reine IP/UC Lösung
  • OpenScape Office Multimedia Contact Center (Option)
  • Carrier Anbindung über Breitband (SIP-Trunking)
  • SW Linux OS basiert & auf Standard Server HW
  • Virtualisierung mit VMware (vSphere)
  • Als Gateway können MX oder H3000 eingesetzt werden

OpenScape Office HX richtet sich an Kunden, die bereits eine HiPath 3000-Plattform besitzen oder an diesem Produkt interessiert sind. Die Lösung zeichnet sich durch umfassende Unified Communications-Funktionen sowie unkomplizierte Software-Installation aus.

  • Unified Communications für die Hybrid Welt in Verbindung mit HiPath 3000
  • Unterstützt bis zu 500 Teilnehmer
  • Sprachvernetzung MX, LX, H3K, UC Vernetzung ist geplant
  • Hybrid Lösung (IP, TDM, Analog)
  • OpenScape Office Multimedia Contact Center (Option)
  • Carrier Anbindung über Breitband (SIP), sowie digital und analog SW Linux OS basiert & auf Standard Server HW
  • Virtualisierung mit VMware (vSphere)
  • Ideal zur UC Vermarktung im großen HiPath 3000 Bestand

OpenScape Office Contact Center

Als integriertes Modul für OpenScape Office MX, LX und HX bietet das OpenScape Office Contact Center den Kundenservicemitarbeitern die erforderlichen Tools zur Lösung von Problemen und für einen erfolgreichen Vertrieb. Das multimediale OpenScape Office Contact Center ist eine leistungsfähige Lösung zur optimalen Zuordnung und Bearbeitung von Anrufen, sowie von E-Mails und Faxen. Das intelligente, fähigkeitsbasierte („Skill-based“) Routing stellt sicher, dass Kunden unabhängig vom Kontaktmedium mit dem am besten qualifizierten Bearbeiter verbunden werden. Durch die Kombination verschiedener Medien innerhalb einer Kundeninteraktion reduziert das Contact Center Folgeanrufe und E-Mails. Dies steigert die Kundenzufriedenheit und senkt die Anzahl eingehender Anrufe.

UC-Endgeräte und Softphones

Unify bietet eine umfassende Palette an Endgeräten und Clients der nächsten Generation für Unified Communications. Bei der Konzipierung wurde besonderer Wert auf Benutzerfreundlichkeit gelegt. Deshalb verfügen die Endgeräte und Clients über intuitive Oberflächen, hochwertige Sprachkommunikation, branchenführende Leistungsmerkmale sowie nahtlose Interoperabilität, dank der Benutzer überall und mit jedem Gerät problemlos kommunizieren können. Für die Anforderungen jedes Mitarbeiters von der Einstiegsebene bis zur Führungsebene ist ein passendes Telefon vorhanden: Tischtelefone, schnurlose Telefone, Handys, Mobile/Smartphone-Clients und ein Soft Client, mit dem Telefon- und Videofunktionen auf Laptops hinzugefügt werden können, damit Mitarbeiter auch unterwegs auf dem neuesten Stand bleiben.

  • OpenScape UC Application Personal Edition
  • OpenStage Festnetztelefone
  • Gigaset professional Schnurlose Telefone
  • OpenScape Office Mobile Clients

Virtual UC - OpenScape Office LX

Dank des softwarebasierten Ansatzes ist OpenScape Office LX von Unify
die erste virtualisierbare Unified Communications Lösung für den Mittelstand,
die in virtualisierte IT Umgebungen bei Mittelstandskunden integriert werden
kann. Damit erstrecken sich alle Vorteile der Virtualisierung, wie z.B.
Ausfallsicherheit, Backup und Restore, sowie „Green IT“ Aspekte
(Hardware – und Energieeinsparungen) auch auf die Unified Communications
Lösung.

Durch Virtualisierung können Unternehmen die Effizienz und Verfügbarkeit
von IT-Ressourcen und -Anwendungen verbessern, indem sie sich von dem
veralteten Konzept trennen, dass ein Server für eine Anwendung zuständig
sein soll. Mithilfe von Virtualisierung werden Software-Anwendungen und die
ihnen zugrundeliegenden Komponenten von der physischen Serverhardware
abgelöst.

Bei kleinen und mittleren Unternehmen stehen Kosteneinsparungen und der
Schutz der geschäftskritischen Systeme und Daten häufig im Vordergrund.
Die IT-Abteilungen und deren Budgets schrumpfen. Mit dem rein softwarebasierten
Design von OpenScape Office können Unternehmen Ihre Unified Communications
und Collaboration-Lösung virtualisieren.

Vorteile:

  • Reduzierung der Anzahl von physischen Servern
    zur Senkung der Hardware-Kosten
  • Einfache Datensicherung und -wiederherstellung
  • Erhöhte Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit
  • Verbesserte Skalierbarkeit und Überwachung
  • Green IT (Ein Server = weniger Stromverbrauch)
  • Reduzierter Wartungsaufwand