1. Zurück

22.03.2019 - Soest

ALSO Partner digitalisieren Schulen mit CaaS – Classroom as a Service

ALSO Deutschland baut sein as-a-Service-Angebot weiter aus und bietet jetzt mit ALSO CaaS (Classroom as a Service) individuelle Bundles für die Zielgruppen Schulverwaltungen und Lehrerschaft sowie Studenten und Schüler im Klassenzimmer an. Über den ALSO Cloud Marketplace können Fachhandelspartner bedarfsgerecht Hardware, Software, Support und Finanzdienstleistungen schnell und unkompliziert zu Lösungspaketen für Bildungseinrichtungen zusammenstellen und diese im Mietmodell-Verfahren anbieten.

Die ALSO CaaS-Pakete umfassen Hardware in Form von Notebooks, Software (wie Microsoft Office 365), 24x7 Support, Reparatur und Austausch-Service zu einem monatlich gleichbleibenden Betrag (Miete) über eine flexible Laufzeit. Auch hier können CaaS-Partner den WaaS (Workplace as a Service) Self Service mit der intuitiven Benutzeroberfläche, ihrem Logo und eigener Corporate Identity nutzen. Sie greifen auf das komplette Portfolio des ALSO Cloud Marketplace zu und können den Bildungspartner äußerst flexibel bedienen und zahlreiche Optionen in das Angebot einfließen lassen.

„ALSO befreit Fachhandelspartner - und somit auch ihre Endkunden - von der Komplexität solcher Pakete. Mit CaaS ermöglichen wir es dem Fachhandelspartner, die Digitalisierung von Schulen mit reduziertem administrativem Aufwand voranzutreiben“, sagt Simone Blome-Schwitzki, Sprecherin der ALSO Deutschland Geschäftsführung. „Die Aktualität der Hard- und Software sowie der Service und Support sind dabei essentielle Themen für Schulen, die der ALSO Partner mit diesem Komplettpaket bedienen kann. Der Fachhandelspartner ist für die Schulen über den gesamten Lebenszyklus des Pakets Ansprechpartner und hat damit die Chance, neue CaaS-Pakete rechtzeitig anzubieten und damit das Geschäft nachhaltig zu betreiben.“

DigitalPakt Schule und ALSO CaaS auf der ALSO Channel Trends+Visions

Bei einer Podiumsdiskussion zum hochaktuellen Thema DigitalPakt Schule besprechen auf der ALSO CTV (am Freitag, den 5.4. im Areal Böhler Düsseldorf) Vertreter von Schule, Politik und Channel mögliche Konzepte zur Unterstützung der Digitalisierung von Schulen, um sicherzustellen, dass der Einsatz digitaler Technologien selbstverständlich wird.

ALSO CaaS präsentiert sich auf der CTV in der Consumptional Business Area mit einem eigenen Stand im Stil eines digitalen Klassenzimmers. Hier können Besucher das Gesamtkonzept der ALSO Lösung in Form von modernen Arbeitsplätzen live erleben, selbst ausprobieren und Vorträge zum Thema besuchen, um ihr Know-How in diesem Bereich signifikant auszubauen.

Nähere Informationen erhalten interessierte Fachhandelspartner bei ihrem Ansprechpartner im Vertrieb.

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner für alle Pressefragen:

Janet Spacey
+49 241 9900160
janet@spacey-pr.de