1. Zurück

14.01.2022 - Soest

ASSMANN Stiftung und ALSO: Förderung gesunder und nachhaltiger Ernährung für Kinder

Die ASSMANN Stiftung für Prävention hat sich zum Ziel gesetzt, die Wissenschaft und die Forschung sowie das öffentliche Gesundheitswesen im Bereich der medizinischen Prävention zu fördern. Jetzt unterstützt das #schuledigital Team von ALSO die gemeinnützige Stiftung bei der Verbreitung des digitalen Lehrmaterials zum neuen Programm „Gesunde und nachhaltige Ernährung“.

Wie Studien belegen, leiden viele Kinder unter Übergewicht bedingt durch ungesundes Essen und Bewegungsmangel. Mit kostenfrei erhältlichen, digitalen Unterrichtsmaterialien, die Schüler*innen aufzeigen, welche wichtigen Nährstoffe man täglich aufnehmen sollte, welche Auswirkungen ein Mangel oder gar Fehlen bestimmter Vitamine, Proteine und Mineralstoffe haben kann und wie man sich ökologisch nachhaltig ernährt, unterstützt die ASSMANN Stiftung Lehrkräfte bei der Wissensvermittlung. Die enthaltenen 3 Unterrichtseinheiten à jeweils 3 Zeitstunden, die für die Klassen 5 bis 10 konzipiert sind, gehen altersgerecht auf diese Themen ein und zeigen auf, welche einfache Regeln man beachten kann, damit eine ausgewogene Ernährung im Alltag gelingt.

Dr. Janina Vanessa Schneider, Business Development Manager Verticals bei ALSO Deutschland, sagt: „Beim Vorantreiben der Digitalisierung in Schulen geht es nicht nur um die Technik, es geht ebenso um die richtigen Inhalte. Aus dem Grund promoten wir die ASSMANN Inhalte zu dem wichtigen Thema Ernährung über unser #schuledigital Reseller-Netzwerk, um so noch mehr Schüler*innen zu erreichen.“

Mehr über das Thema gesunde und nachhaltige Ernährung gibt es auf der Website der ASSMANN Stiftung: www.assmann-stiftung.de/bildungsprojekt.

Kontakt

FÜR PRESSEFRAGEN:

Janet Spacey
+49 (0)170 8224522
press-DE@also.com