ALSO Digital Assistant Solution

Die Lösung in einem Satz: Die ALSO Digital Assistant Solution bietet die smarte Möglichkeit, KundenInnen oder Mitarbeitende rund um die Uhr bei ihrer Suche nach Antworten zu helfen, ohne dafür wertvolle personelle Ressourcen im Support oder Service einsetzen zu müssen.

ALSO

Das Endkundenprofil

  • Branche: E-Commerce, Behörden, IT-Support

  • Bereich: (Kunden-)Support

  • Sonstiges: Neue Kommunikationsplattform

Hinter den Kulissen

Die Bestandteile der Lösung

  • Hersteller: Microsoft, ALSO
  • Produkte: Microsoft Azure, QnA Maker, Azure Bot, ACMP

Mehrwerte (für Nutzer)

  • Unbegrenzte Erreichbarkeit auf Serviceebene
  • Kostenreduzierung durch Automatisierung
  • Wegbereiter für weitere Automatisierungsprozesse

Mögliche Anwendungsfälle

Im Kundensupport wiederholen sich Fragen ständig. Um möglichst wenig personelle Ressourcen für die Beantwortung einsetzen zu müssen und einen 24/7-Service bieten zu können, eignet sich der Digital Assistant perfekt.

Auch innerhalb von Unternehmen tauchen immer wieder Fragen auf. Mit einem Enterprise-FAQ-Bot können verschiedene Abteilungen die Solution eigenständig mit spezifischen Fragen und Antworten bestücken. MitarbeiterInnen finden so schnell und einfach die Informationen, die sie brauchen. Eine Integration in Teams oder andere Kommunikationstools ist hier ein weiterer Vorteil.

Beratung vom Bot? Lidl UK hat über den Tellerrand hinausgeschaut und setzt eine vergleichbare Lösung für einen Onlineshop für Wein ein. Der Bot empfiehlt auf Basis der eingegeben Anforderungen nicht nur den Wein, sondern kann auch über 640 verschiedene Rebsorten berichten und passende Speisetipps geben.

Wie profitieren Anwender von dieser Lösung?

Online gibt es keine Geschäftszeiten. Wer spät unterwegs ist hat also Pech, wenn er oder sie individuelle Hilfe oder Beratung braucht? Das muss nicht sein! Durch den Einsatz eines digitalen Assistenten wird unbegrenzte Erreichbarkeit geschaffen. Das sorgt für erhöhte Kundenzufriedenheit. Die Investition zahlt sich damit schnell aus. Innerhalb der E-Commerce-Branche zeigt sich sogar eine Kostenreduzierung von 36 % sowie eine 20 %-ige Zunahme von Kundeninteraktionen pro Stunde!

Klassische „Standard-Chatbots“ leisten häufig Abhilfe, jedoch nutzen sie keine KI. Daher fühlen sich ihre Interaktionen in der Regel wenig natürlich und menschlich an. Die meisten dieser Bots folgen vordefinierten Regeln. Wenn ein Benutzer einen bestimmten Befehl eingibt, gibt dieser Bot eine vorgefertigte Antwort aus. Außerhalb dieser Regeln kann ein Standard-Bot jedoch Schwierigkeiten haben, dem Benutzer nützliche Informationen bereitzustellen. Was fehlt, ist die Flexibilität, die unsere menschlichen Gespräche ausmacht.

Die ALSO Digital Assistant Solution im Detail

Um Kunden oder auch Mitarbeitenden sogenannte hyperpersonalisierte Gespräche, die exakt auf ihre individuellen Absichten und Bedürfnisse abgestimmt sind, bieten zu können, wird KI in Zukunft den hohen personellen Aufwand ersetzen. Denn häufig handelt es sich um redundante Vorgänge, bei denen sich gewisse Fragestellungen regelmäßig wiederholen. Ein Szenario, das geradezu nach einer smarten Lösung schreit.

Klassische „Standard-Chatbots“ leisten häufig Abhilfe, jedoch nutzen sie keine KI. Daher fühlen sich ihre Interaktionen in der Regel wenig natürlich und menschlich an. Die meisten dieser Bots folgen vordefinierten Regeln. Wenn ein Benutzer einen bestimmten Befehl eingibt, gibt dieser Bot eine vorgefertigte Antwort aus. Außerhalb dieser Regeln kann ein Standard-Bot jedoch Schwierigkeiten haben, dem Benutzer nützliche Informationen bereitzustellen. Was fehlt, ist die Flexibilität, die unsere menschlichen Gespräche ausmacht.

Die ALSO Digital Assistant Solution beinhaltet den QnA Maker, eine benutzerdefinierte, cloudbasierte Wissensdatenbank mit Natural Language Processing (NLP). Ein Chatbot mit NLP kann natürliche Sprache verstehen und interpretieren. Aber was bedeutet das genau? NLP ermöglicht es Chatbots, mit Benutzereingaben zu interagieren – selbst, wenn sie Rechtschreib- und Grammatikfehler enthalten. Der große Vorteil von NLP ist, dass es sich kontinuierlich verbessert. Zum Vergleich: Ein regelbasierter Bot kann seine Antworten nur weiterentwickeln, wenn manuell weitere Regeln hinzugefügt werden. Ein NLP-Bot nutzt die von den Nutzern bereitgestellten Daten. So kann er verschiedene Arten der Formulierung voneinander differenzieren und lernt aus den Dingen, die er im ersten Anlauf nicht beantworten konnte.

Für diese Lösung wird die Wissensdatenbank des QnA Maker mit Azure Bot kombiniert. So wird die individuell zusammengestellte Datenbank Bearbeitung ganz ohne Programmieraufwand über Azure Bot veröffentlicht. So gelingt die Bereitstellung nach außen selbst ohne tiefgreifendes Know-how.

Durch die Kombination mit Azure Bot wird auch die einfache Anbindung an bekannte und beliebte Kanäle wie Microsoft Teams schon durch minimale Codeänderungen möglich. Zudem kann die Lösung mit wenig Aufwand um vorgefertigte Dialoge und Sprachmodelle erweitert werden – das ist barrierefreie Kommunikation!


Weitergedacht…

Wo finde ich einen bestimmten Artikel? Wo ist das Geschäft, das ich suche? Im Einzelhandel wollen KundInnen bei Bedarf schnelle Hilfe – doch allzu häufig ist einfach kein Fachpersonal in Sicht oder die Kaufhauspläne sind zu konfus. Die ALSO Digital Assistant Solution kann die Navigation erleichtern. Zum Beispiel als Feature auf bestehenden oder neuen digitalen Leitsystemen oder speziellen Helpdesks. So werden diese einmal mehr aufgewertet während Kunden eine neue, smarte Möglichkeit bekommen, den direkten Weg zu finden. Dabei kann der Assistant ihnen dank seines intelligenten Kerns auch Fragen beantworten, die über den Lageplan hinausgehen.

Zielpersonen und Relevanzen beim Endkunden

Geschäftsführer können durch den Einsatz neuer Technologien die Kommunikation in der Firma verbessern und Kosten reduzieren.

Web-Entwickler können die Lösung sehr schnell integrieren, da keine Programmierkenntnisse nötig sind.

Mehrwerte für ALSO Partner

Partner, die die ALSO Digital Assistant Solution für sich entdeckt haben, positionieren sich als echte Trendversteher. Sie zeigen direkt, dass komplexe Themen wie KI auch ohne massig Hintergrundwissen nutzbar sind und das kommt an! Die Bereitstellung selbst ist auch für Partner ebenso umstandslos und erfolgt mit wenigen Klicks. Abgerundet wird der Einsatz der Lösung durch eine einheitliche Plattform zur transparenten Kostenkontrolle.

Zeigen Sie Ihren Partner, dass sie ihre Bedürfnisse und Probleme kennen und bieten Sie ihnen eine vergleichbar simple Lösung mit Wow-Effekt. Unser Experte berät Sie gern:


Fabian Schneider
Business Developer DACH für KI

Telefon: +49 2921 99 2492
E-Mail: fabian.schneider@also.com