1. Zurück

04.04.2019 - Soest

HPE und ALSO: Vergabe von 200 Presales Stipendien im Wert von je über 5.000 Euro

Ihre 25-jährige Partnerschaft haben ALSO und Hewlett Packard Enterprise (HPE) zum Anlass genommen, eine Ausbildungsoffensive im Bereich der technischen Zertifizierung ins Leben zu rufen. Damit wird die „HPE Tech Pro Community“ unterstützt, ein weltweites HPE Programm um Presales-Spezialisten im Channel auszubilden und das Lösungsgeschäft weiterzuentwickeln.

Im Rahmen des Programms wird interessierten ALSO Fachhandelspartnern der Einstieg sowie der weitere Ausbau des HPE Geschäftes erleichtert. Noch bis Ende Mai 2019 können sich HPE Silver & Business Partner über das jetzt live geschaltete Bewerbungsformular auf der ALSO Webseite für das HPE Presales Stipendium bewerben.

Bis zu 200 Partner in Deutschland, Österreich und der Schweiz können auf diesem Weg in den Genuss eines Stipendiums kommen. Das Stipendium richtet sich dabei an Techniker, die neu im Unternehmen sind oder das HPE Geschäft als neuen Fokus haben und 2018 oder 2019 keine Zertifizierung zum ATP abgelegt haben. Dieses beinhaltet neben einem fünftägigen HPE Training in einer exklusiven Location in Deutschland auch vier Übernachtungen in einem Premium Hotel sowie Zertifizierungskosten, sämtliche Trainingsunterlagen und Bücher als auch die Verpflegung. Während der gesamten Zeit des Stipendiums werden die Teilnehmer von einem ALSO Advisor betreut, der nach bestandener Zertifizierungsprüfung weiterhin als persönlicher Ansprechpartner für die Weiterentwicklung des HPE Geschäftes zur Verfügung steht. Pro Teilnehmer beläuft sich der Gesamtwert des Stipendiums auf mehr als 5.000 Euro, an dessen Ende die technische Zertifizierung „Building HPE Hybrid IT Solutions“ steht, mit der der Teilnehmer den Status des Accredited Technical Professional (ATP) erlangt.

Die Trainings werden vom Team der LumIT, einer Marke der ALSO Enterprise Services, durchgeführt und abgenommen. Die LumIT bildet seit 2015 bereits erfolgreich HPE Partner im deutschsprachigen Channel aus und ist seit 2017 Hewlett Packard Enterprise Certification and Learning Partner. „In den vergangenen Jahren konnten wir beobachten, dass Partner, die sich mit veränderten Technologien und Geschäftsmodellen auseinandergesetzt haben, im Projektgeschäft erfolgreicher waren. Wir freuen uns darauf, die bestehende partnerschaftliche Beziehung zwischen Hewlett Packard Enterprise und ALSO auch in diesem wichtigen Programm unterstützen zu können“, kommentiert Hans Christian Asemissen, Geschäftsführer der ALSO Enterprise Services.

Ein Bewerbungsformular zur Teilnahme finden interessierte Fachhandelspartner unter https://also.de/hpe/stipendium

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner für alle Pressefragen:

ALSO Enterprise Services PR-Abteilung
+49 30 96252500
presse@also-services.de
Janet Spacey
+49 241 9900160
janet@spacey-pr.de