1. Zurück

CSO - Customer Service Online

Reklamationen erstellen und Status online abfragen

Unser Customer Service Online Tool ermöglicht Ihnen alle Reklamationen bzw. Rücknahmen online zu beantragen und den aktuellen Status zu verfolgen. Und das zu jeder Zeit.

Bitte hier einloggen! (Bitte loggen Sie sich zuerst ein)
(Dieser Link öffnet sich automatisch in einem neuen Fenster.)

Services

Retourenrichtlinien

  1. Es besteht kein grundsätzliches Rückgaberecht von einwandfreien Waren.
  2. Die Möglichkeit der Warenrücksendung beschränkt sich auf Produkte, die der Kunde bei der SEAMCOM GmbH & Co. KG bezogen hat. Die Nachweispflicht (Lieferschein-/ Rechnungskopie) obliegt dem Einsender. Dieses Angebot gilt nur für Waren, deren Rechnungsdatum nicht länger als 14 Tage zurückliegt. Eine Lieferschein- oder Rechnungskopie muss der Ware beiliegen.
  3. Die SEAMCOM GmbH & Co. KG entscheidet nach Wareneingang der Retoure, ob diese in einem einwandfreien Zustand ist.
    Mit einwandfreiem Zustand ist gemeint:
    a. keine gebrochenen Siegel / ungeöffnet
    b. keine kundenspezifischen Aufkleber
    c. keine Zusatzbeschriftungen
    d. Artikel müssen in Umverpackungen zurückgeliefert werden, sofern SEAMCOM GmbH & Co. KG diese auch in einer Umverpackung geliefert hat.
    e. Original-Herstellerverpackung (in der Umverpackung) ist völlig unbeschädigt Verluste oder Beschädigungen auf dem Transport trägt der Einsender.
    f. Programmierte Geräte müssen in den Ursprungszustand zurückversetzt werden.
  4. Sonderbestellungen (z. B. Ersatzteile) können grundsätzlich nicht zurückgenommen werden. Weiterhin sind folgende Artikel von der Rückgabe ausgeschlossen:
    - Software und Lizenzen
    - Waren, die explizit kundenspezifisch bestellt oder entsprechend kundenspezifisch konfiguriert wurden
    - Waren, die nicht dauerhaft bei SEAMCOM GmbH & Co. KG lagernd sind (Bestellartikel) oder Konsignationsbevorratung
    - „End of Life“-Produkte
    - Projektware oder Ware, die zu Projektkonditionen bezogen wurde
    - Produkte aus Sonderangeboten (z.B. Schnäppchen aus dem Online-Shop)
    - Unterpositionen aus Bundle
    -Waren mit einem von der SEAMCOM GmbH & Co. KG fakturierten Wert von unter 30,– Euro (Preis pro Stück)
  5. Es können nur angemeldete Warenrücksendungen angenommen werden, die vorher eine Bearbeitungsnummer erhalten haben.
  6. Die Autorisierung für eine Warensendung durch die Bekanntgabe einer Bearbeitungsnummer ist 14 Tage gültig. Danach eingesandte Retouren können aus logistischen Gründen nicht angenommen werden. Diese gehen auf Kosten und Gefahr des Einsenders an den Kunden zurück.
  7. Geräte, die der SEAMCOM GmbH & Co. KG unfrei oder ohne Bearbeitungsnummer zugesandt werden, werden nicht angenommen (Annahmeverweigerung) und auf Kosten und Gefahr des Einsenders retourniert. Kosten für die Überprüfung und den Versand von nicht berechtigten Retouren werden dem Einsender in Rechnung gestellt.
  8. Die SEAMCOM GmbH & Co. KG behält sich das Recht vor, den aktuellen Tagespreis bei der Gutschrifterstellung zu Grunde zu legen.
  9. Sollte eine Entscheidung durch den Hersteller der retournierten Ware erforderlich sein, behält sich die SEAMCOM GmbH & Co. KG ein Zurückbehaltungsrecht betreffend der Gutschrift bis zur endgültigen Klärung vor.
  10. Ferner behält sich die SEAMCOM GmbH & Co. KG das Recht vor, eine Aufwandspauschale in Höhe von 20 % des Einkaufspreises, jedoch mindestens 25,– Euro zu erheben.
  11. Im Übrigen gelten die jeweils aktuellen Lieferund Zahlungsbedingungen der SEAMCOM GmbH & Co. KG.

Downloads:

Druckfehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten. SEAMCOM GmbH & Co. KG GmbH / Osnabrück / April 2011