ALSO und Telefónica Business unterstützen Sie regelmäßig mit speziell auf Ihr Business abgestimmten Aktionen um erfolgreich am Markt zu agieren und Ihren gewerblichen Kunden stets das beste und passendste Angebot zu bieten.


Digital Phone - Gratis Comfort Option

Aktionszeitraum: 08.02.2018 bis 31.07.2018

Die virtuelle Telefonanlage Digital Phone passt sich den Bedürfnissen des Unternehmens an. Mit der zusätzlichen Comfort Option zum Basispaket können gleich drei Endgeräte je Nebenstelle angeschlossen werden.

Vom 08.02.2018 bis 31.07.2018 bietet o2 allen Neukunden bei Digital Phone die Comfort-Option kostenlos an. Die monatliche Grundgebühr von 1,50 € pro Lizenz (Nebenstelle) entfällt. Die einmalige Anschlussgebühr beträgt 9 € pro Lizenz.

Der Kunde erhält den Rabatt nur solange er gleichzeitig einen Mobilfunkvertrag bei Telefónica Germany mit einem monatlichen Mindestumsatz von 100 € (netto) in den drei vorangegangenen Rechnungsmonaten erzielt hat oder zeitgleich einen entsprechenden Mobilfunkvertrag abschließt.


Apple DEP - Device Enrollment Program

Das Apple Programm zur Geräteregistrierung (DEP) unterstützt Unternehmen dabei, Apple Produkte auf einfache Weise bereitzustellen und zu konfigurieren.

Telefónica übermittelt zudem auf Kundenwunsch die IMEI der bestellten Geräte an Apple. Die Übermittlung ist für den Kunden kostenlos. Im DEP-Portal kann der Kunde die bei TEF gekauften Geräte mit MDM Profilen verknüpfen und die Vorteile von Apple DEP nutzen.

Eine vollständige Beschreibung entnehmen Sie bitte der o2 Vertriebsfreigabe 07/2018 im PartOS.


Digital Phone - Skype for Business kann ab sofort gebucht werden

Mit der Kombination aus der modernen Unified-Communication-Lösung und der Digital Phone Telefonanlage bringt o2 die Kommunikation auf ein neues Level. o2 hat Skype for Business zu einem Endgerät der Telefonanlage gemacht, natürlich individuell, auf Basis monatlicher Miete ganz einfach aus der Cloud als Pay-as-you-use Modell.

Eine vollständige Beschreibung entnehmen Sie bitte der o2 Vertriebsfreigabe 06/2018 im PartOS.


Telefónica Deutschland schaltet VoLTE und VoWiFi für alle Kunden frei

Als erster Netzbetreiber in Deutschland bietet Telefónica Deutschland künftig allen Kunden seiner Eigen- und Partnermarken die Sprachtelefonie über LTE und WLAN an. Dies schließt gleichermaßen Postpaid- und Prepaid-Kunden ein, wie auch ehemalige Migrationskunden ("grüne SIM").

Durch die Nutzung dieser Technologien, dem sogenannten „Voice over LTE (VoLTE)“ und „Voice over WiFi (VoWiFi)“, profitieren Kunden bei Telefonaten ohne Mehrkosten von einer verbesserten Sprachqualität und einer erweiterten Netzabdeckung über LTE und WLAN. Telefónica Deutschland wird die Dienste für die einzelnen Marken und Kundengruppen bis voraussichtlich Ende März 2018 sukzessive implementieren.

Zum Download der Dokumente bitte vorher einloggen

Zum Download der Dokumente bitte vorher einloggen

Zum Download der Dokumente bitte vorher einloggen