Lancom Portal


LANCOM myVPN

App zur komfortablen Einrichtung sicherer IPSec-VPN-Verbindungen an LANCOM VPN Gateways

  • Hochsichere, mobile VPN-Verbindungen ganz einfach!
  • Übernimmt die komplexe VPN-Konfiguration des in iOS-Geräten integrierten VPN-Clients und des LANCOM Routers
  • PIN-Verfahren zur Authentisierung und beim VPN-Tunnelaufbau
  • Zugriffskontrolle durch einstellbare Firewall-Regeln auf den LANCOM VPN-Gateways
  • LANCOM myVPN-Benutzermanagement und automatische Erkennung myVPN-aktivierter LANCOM Gateways

Mobiles Arbeiten als Selbstverständlichkeit

Speziell für Mitarbeiter, die zu Hause und auf Reisen einen Zugriff auf das Firmennetz benötigen, erleichtert LANCOM myVPN die Konfiguration einer sicheren IPSec-VPN-Verbindung zu einem LANCOM Router. So kann auch von unterwegs mit einem iOS-Gerät auf Firmendaten zugegriffen werden - sei es im Hotel, im Home Office oder bei einem Kunden. Rufen Sie von unterwegs Ihre E-Mails ab oder tauschen Sie sensible Daten mit Kollegen aus.

Einfache Konfiguration

In wenigen Schritten konfiguriert LANCOM myVPN den in iOS-Geräten integrierten VPN-Client. Durch einfache PIN-Eingabe lädt die App automatisch alle VPN-Konfigurationsparameter vom gewünschten LANCOM Router. Kein IT-Know-How nötig - LANCOM myVPN nimmt Ihnen alle Konfigurationsschritte ab.

Hier geht es zum Download im Apple App Store!


Software Optionen


LANCOM Public Spot

Maximale Gestaltungsfreiheit für WLAN-Gastzugänge

  • Flexibel konfigurierbare Anmeldeverfahren an WLAN-Hotspots
  • Umfassende Gestaltungsoptionen hinsichtlich Nutzungsdauer oder Gültigkeit des Gastzugangs
  • Sichere Trennung von Gast- und internem Hausnetz
  • Layout der Voucher und Anmeldeportale an individuelles Design des Unternehmens anpassbar
  • Anbindung an externe Server oder Property Management Systeme über XML-, FIAS- oder RADIUS-Schnittstellen
  • Erhältlich in zwei Varianten: Public Spot Option und Public Spot XL Option
  • Erweiterbar um die LANCOM Public Spot PMS Accounting Plus Option für eine FIAS-Anbindung an Hotelabrechnungssysteme

Die Hotspot-Lösung, die begeistert

Eine Hotspot-Lösung überzeugt, wenn sie mühelos einzurichten ist, Gäste einfach ins Internet gelangen und ein Hotspot-Anbieter die Sicherheit hat, dass sein unternehmenseigenes Netzwerk und sein Gästenetz sicher voneinander getrennt sind. Die LANCOM Public Spot-Lösung kann mehr: Statt mit papiergebundenen Zugangstickets, die vom Service-Personal ausgegeben werden müssen, kann z. B. über E-Mail oder SMS eine komplett eigenständige Anmeldung des Gastes am Hotspot erfolgen. Der Betreiber des Gastnetzes spart auf diese Weise Infrastrukturkomponenten wie Bon-Drucker, das Personal ist entlastet und der Gast kann jederzeit ins Internet ohne vorher an der Rezeption vorbeischauen zu müssen.


LANCOM VPN Option

  • Zur Standortkopplung, Anbindung von mobilen Usern und zur Absicherung von Wireless LAN Funkstrecken
  • Skalierbare Gesamtlösungen für 1 bis 1000 Gegenstellen
  • Standardkonformes, interoperables IPSec
  • LANCOM Dynamic VPN und Dynamic DNS,
  • Erweiterungen - Verwaltung von dynamischen IP-Adressen
  • Verschlüsselungsverfahren Blowfish, CAST, 3DES, DES, AES
  • Einfache Inbetriebnahme durch Installations-Assistenten
  • Erhältlich als VPN-25 Option für bis zu 25 gleichzeitige Tunnel oder als VPN-200/VPN-500 bzw. -1000 Option für 500 oder 1000 gleichzeitige Tunnel

Flexibel.

LANCOM VPN enthält die IPSec-Erweiterungen LANCOM Dynamic VPN und Dynamic DNS, diese ermöglichen den Betrieb von VPNs auch an preisgünstigen Standardanschlüssen mit dynamischer IP-Adresse. Damit ist jederzeit ein aktiver Verbindungsaufbau zu Außenstellen mit dynamischen IP-Adressen möglich. Im Falle von Dynamic VPN selbst dann, wenn die Gegenstelle nicht ‚always on’ ist. Neben Datenübertragungen über das Internet kann LANCOM VPN auch zur Verschlüsselung von Wireless LANs eingesetzt werden.

Mit Sicherheit.

Dank IPSec-Verschlüsselung können auch unternehmenskritische Daten über das Internet oder Wireless LANs übertragen werden. Extrem starke Verschlüsselungen und Authentizitätsprüfungen garantieren die uneingeschränkte Sicherheit Ihrer Daten. Die LANCOM Quality-of-Service-Funktionen ermöglichen darüber hinaus die Priorisierung bestimmter Datenströme, wie zum Beispiel beim Einsatz von Voice-over-IP erforderlich.

Für ausfallsichere Standortkopplungen steht bei vielen Modellen ein ISDN-Interface als Backup zur Verfügung.

Kostengünstige Vernetzung.

Die Kostenersparnisse durch VPN-Lösungen sind im Vergleich zu gemieteten Standleitungen eklatant. Und LANCOM VPN bietet diesen Wirtschaftlichkeitsvorteil für alle Möglichkeiten der Vernetzung von Filialen, Außenstellen und Heimarbeitsplätzen. So stehen in den Außenstellen nahtlos alle Funktionen eines Intranets zur Verfügung: Zugriff auf Server und Datenbanken, Netzwerkdrucker, die Bildung von Arbeitsgruppen, bis hin zur Anbindung an VoIP-TK-Anlagen und Videokonferenzen über DSL/VPN.

Produkte ab Werk 25 Kanäle 100 Kanäle 200 Kanäle 500 Kanäle 1000 Kanäle
178x 5 Kanäle inkl. ja - - - -
172x VoIP 5 Kanäle inkl. ja - - - -
IAP-(321-)3G 5 Kanäle inkl. ja - - - -
OAP-(321-)-3G 5 Kanäle inkl. ja - - - -
7100+ VPN 100 Kanäle inkl. - inkl. ja - -
9100+ VPN 200 Kanäle inkl. - - inkl. ja ja


LANCOM Public Spot PMS Accounting Plus Option

Der smarte Weg, eine Hotspot-Lösung mit dem eigenen Abrechnungssystem zu kombinieren

  • Einfache und automatische Authentifizierung für Gäste
  • Buchung der Internetnutzungskosten auf die Zimmerrechnung
  • Geeignet für PMS mit FIAS-Schnittstelle, wie z.B. Micros Fidelio
  • Kombinierbar mit sämtlichen LANCOM Public Spot Features

Einfache Hotspot-Anmeldung für Hotelgäste über Zimmernummer und Nachname

Diese Option vereinfacht die Abrechnung von Hotspot-Gebühren. Sobald auf einem LANCOM Gerät die LANCOM Public Spot Option installiert ist, ermöglicht diese zusätzliche Option die Anmeldung und Abrechnung des Gastzugangs über das Property Management System (PMS). Dies geschieht über die FIAS-Schnittstelle, die eine direkte Kommunikation zwischen LANCOM Gerät und z. B. dem FIAS-basierten Micros Fidelio System erlaubt. So bietet die LANCOM Hotspot-Lösung deutliche Flexibilität bezüglich der tariflichen Ausgestaltung: Entscheiden Sie selbst, ob Internetnutzungsgebühren automatisch auf die Hotelzimmerrechnung des jeweiligen Gastes gesetzt werden sollen oder ob z. B. für Tagungsgäste über zusätzlich ausgegebene Voucher die Internetnutzung gratis ist.


LANCOM Content Filter

  • Kategoriebasierte Prüfung von Webseiten
  • Zeit- und profilbasierte Konfiguration
  • Umfangreiche Statistiken
  • Kategoriebasierte Overrides für Webseiten einstellbar
  • 1 oder 3 Jahre Laufzeit
  • Additive Lizenzen für 10, 25 oder 100 Benutzer

Privates Surfen am Arbeitsplatz kostet die deutsche Wirtschaft jährlich 50 Milliarden Euro. Insgesamt 40% der Internetnutzung ist nicht arbeitsrelevant. Knapp 70% aller Zugriffe auf Erotikanbieter erfolgen während der Zeit von 9:00 bis 17:00 Uhr.

Der Missbrauch der Internetnutzung am Arbeitsplatz veranlasst die meisten Sicherheitsvorfälle – direkt nach Viren.

Viele Unternehmen haben bisher noch keinen URL Filter im Einsatz aus Angst um das Betriebsklima, da keine klaren Nutzungsvereinbarungen getroffen wurden oder allein aufgrund niedriger Budgets.

LANCOM Systems bietet Unternehmen mit dem Content Filter eine Lösung bei der die Vorteile klar auf der Hand liegen

Schutz der Geschäftsintegrität durch

  • Erhöhung der Mitarbeiterproduktivität Blockierung unerwünschter/illegaler Internet-Inhalte
  • Minimierung des unternehmerischen Haftungsrisikos

Netzwerkintegrität durch Schutz vor

  • Unangemessener Nutzung von Bandbreite und Speicherkapazität
  • Spyware, Phishing, Viren...


LANCOM Advanced VPN Client

Der LANCOM Advanced VPN Client bietet mobilen Berufstätigen einen hochsicheren, verschlüsselten Zugang zum Unternehmensnetzwerk – im Inland wie im Ausland. Ist der VPN-Zugang einmal konfiguriert, wird mit nur einem Klick die VPN-Verbindung über das Beste, verfügbare Verbindungsmedium aufgebaut. Der Client beinhaltet außerdem eine Stateful-Inspection Firewall und unterstützt alle IPSec-Protokollerweiterungen. VoIP-Daten werden priorisiert. Der integrierte UMTS-Dialer ermöglicht dank Budget-Manager mit einstellbarem Zeit- und Volumenkontingent die volle Kostenkontrolle. Zusätzlich kann eine Liste mit den zulässigen UMTS-Netzbetreibern angelegt und Roaming unterbunden werden. Eine automatische Anmeldung bei LANCOM und T-Mobile Hot-Spots ist vorab einstellbar. Überzeugen Sie sich von der hohen Benutzerfreundlichkeit des LANCOM Advanced VPN Client im Rahmen einer kostenlosen 30 Tage Demoversion.

Universeller VPN Software Client für den sicheren Firmenzugang von unterwegs

  • Universeller VPN Software Client
  • Hochsicherer, verschlüsselter Firmenzugang von unterwegs
  • Integrierte Stateful-Inspection Firewall
  • Erhältlich für Microsoft Windows

Microsoft Windows Variante


Microsoft Windows Upgrade Variante

Wenn Sie sich nicht sicher sind ob Sie ein Upgrade benutzen können oder eine Vollversion benötigen, dann schauen Sie unter folgendem Link auf die Angaben des Herstellers:

Informationen zur LANCOM Advanced VPN Client Versionen


LANCOM Advanced VPN Client für Mac OS X

  • Hochsicherer, verschlüsselter Firmenzugang von unterwegs
  • Integrierte Stateful-Inspection Firewall
  • Unterstützung aller IPSec-Protokollerweiterungen
  • Unterstützung der "IPsec over HTTPS" Technologie*
  • Für Mac OS 10.5 Leopard (Intel), Mac OS 10.6 Snow Leopard, Mac OS 10.7 Lion und Mac OS 10.8 Mountain Lion (ab VPN Client Version 2.02)