Herzlich willkommen
bei Auerswald

Maßgeschneiderte Kommunikationslösungen – Innovationen für All-IP

Das Produktportfolio von Auerswald erstreckt sich von ITK-Systemen für 6 Teilnehmer bis zum Profisystem für den Anschluss von insgesamt 120 Teilnehmern. Die Hybridfähigkeit der Auerswald ITK-Systeme ermöglicht es ganzheitliche Kommunikationslösungen anbieten zu können, angefangen von der klassischen Telefonie bis hin zur IP-Telefonie mit entsprechenden UC-Features. Dies hat für Nutzer den Vorteil, dass der Umstieg auf IP-Telefonie Schritt für Schritt und damit risikolos vollzogen werden kann.

Darüber hinaus passt das Portfolio des norddeutschen ITK-Spezialisten hervorragend zur Skype for Business-Lösung von Microsoft® , denn wer nach einer schnurlosen Variante sucht, findet mit dem COMfortel IP-DECT System genau die richtige Lösung für flächendeckende mobile Telefonie mit fast unbegrenzter Skalierbarkeit der Teilnehmerzahl (> 4.000!).

Die schnurgebundenen IP-Telefone von Auerswald zeichnen sich ebenfalls durch Ihre Hybridfähigkeit aus, denn Sie vereinfachen als IP-Systemtelefon an einem Auerswald ITK-System die Steuerung der vielfältigen Anlagenfunktionen. Genauso können diese aber auch als SIP-Telefon an einer IP-CENTREX-Lösung oder auch Soft-PBX betrieben werden.

Die Auerswald GmbH & Co. KG gehört damit zu den führenden Herstellern von kleinen bis mittleren ITK-Systemen sowie von IP-Telefonen. Ergänzt wird das Angebot durch SIP-Telefone, IP-DECT Multizellsysteme, Systemtelefone (IP- und ISDN) sowie Türfreisprechstellen. Das von Gerhard Auerswald und seinem Sohn Christian geführte Unternehmen produziert ausschließlich in Deutschland und beschäftigt insgesamt mehr als 170 Mitarbeiter.


Fußball mit Auerswald live erleben – Dortmund : Bayern

Erleben Sie mit ALSO und Auerswald das Saison TOP-Spiel Dortmund : Bayern hautnah im November. Die 8 Besten der Besten können live im Signal Iduna Park bei diesem spannenden Duell mitfiebern.

Qualifizieren Sie sich jetzt als Top-Partner, Top-Newcomer und Top-Umsatzsteigerer gegenüber dem Vorjahr und verbringen Sie einen exklusiven Abend im Dortmunder VIP Bereich mit anschließender Hotelübernachtung in unmittelbarer Nähe des Stadions.

Rahmenbedingungen:

Generieren Sie im Aktionszeitraum vom 01.09.2016 bis 31.10.2016 möglichst viel Umsatz bei ALSO mit dem Auerswald Portfolio. Die Anmeldung erfolgt für alle ALSO Partner automatisch, Teilnahmevoraussetzung ist die Generierung von Umsatz mit Auerswald Produkten!

Ihr Ansprechpartner

Weitere Fragen rund um Auerswald beantwortet Ihnen gerne unser Focus Sales Manager Dirk Brasch.

Dirk Brasch
Focus Sales Manager
+49 2921 99-2905
dirk.brasch@also.com

Ansprechpartner

Innendienst:

Dirk Brasch
Focus Sales Manager
Tel: +49 2921 99-2905
E-Mail: Dirk.Brasch@also.com

Wir unterstützen Sie bei folgenden Themen:

  • Angebotserstellung
  • Auftragsabwicklung
  • Aktionen
  • Projektierung
  • Partnerprogramm

Produktmanagment:

Daniela Ossege
Product Manager
Tel.: +49 541 9143-8313
E-Mail: Daniela.Ossege@also.com

Jürgen Stötzel
Logistic Agent
Tel.: +49 541 9143-8295
E-Mail: Juergen.Stoetzel@also.com

Wir unterstützen Sie bei folgenden Themen:

  • Disposition, Einkauf, Produktlogistik
  • Aktionen, Incentives, Messen, Roadshows
  • Preislisten, POS-Material, Newsletter
  • Herstellerportal, Onlineshop
  • Artikelstammdaten
  • Schulungsplanung

Customer–Service

After Sales Reklamationen
Tel.: +49 541 9143-444
Fax: +49 541 9143-440
E-Mail: customer-service-tk@also.com


Partner Programm

Wir freuen uns, Ihnen das neue dreistufige Auerswald Partnerprogramm für den Fachhandel vorstellen zu können. Das Ziel des neuen Partnerprogrammes ist es dem Fachhandel die bestmögliche Unterstützung zu gewähren.

Beim Erreichen bestimmter Umsatzgrößen wird es neben dem Reseller und Advanced Partner Status eine weitere Partnerstufe als Auerswald Premier Partner geben.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Bis zu 12% Cashback durch das Bonusprogramm
  • Vergünstigte Reparaturen und 48-Stunden-Schnellservice
  • Hotline zu reduzierten Gebühren
  • Modernste Systemlösungen für jeden Bedarf
  • 12 Monate Garantieverlängerung auf 3 Jahre
  • Online- und Offline Marketing-Tools
  • Sonderkonditionen bei Seminarteilnahme
  • Vergünstigte Konditionen im distriCOM Online-Shop

Folgende Erwartungen hat Auerswald an Ihre Advanced und Premium Partner:

Als Reseller in Deutschland, Österreich oder der Schweiz im Bereich der ITK-Unternehmen/ Systemhaus / Consulting …

  • … sind Ihnen fortschrittliche Kommunikationslösungen vertraut.
  • … ist Ihnen an einem reibungslosen Service für Ihre Kunden gelegen.
  • … haben Sie mindestens eine/n auf Auerswald Lösungen geschulten und durch eine Qualifizierungsstufe zertifizierte/n Techniker/in an Bord.
  • … halten Sie Ihre Fachkenntnis über Auerswald Produkte mit den regelmäßigen Besuch von Auerswald Seminaren auf dem Laufenden.
  • … erreicht Ihr Umsatz mit Auerswald Produkten innerhalb von 12 Monaten mindestens 5.000,- € als Advanced Partner oder 30.000€ als Premium Partner.
  • … nehmen Sie am Auerswald Bonusprogramm teil

Warum Partner werden? Hier mehr erfahren ...

Produktneuheiten

ITK-Anlagen

Türsprechstellen

Zubehör

Schulungen

Grundlagenseminar Kommunikationstechnik
Dauer: 1 Tag

Grundlagen digitaler Übertragungstechnik, Betrieb von ISDN- und VoIP-Anschlüssen, Protokollierung und Fehleranalyse

Dieses Seminar ist konzipiert für den Fachhändler, der sich auf die Installation von ISDN- und VoIP-TK-Anlagen vorbereiten möchte. Analyse, Auswertung des ISDN-D-Kanals und des VoIP-Datenverkehr unter Verwendung geeigneter Tools zur Fehlererkennung sind Bestandteil. Das Thema VoIP-Security wird ebenfalls beleuchtet.

Zum Verständnis der vermittelten Inhalte werden fundierte Kenntnisse in der Elektrotechnik vorausgesetzt. Ebenso sollten Grundkenntnisse in der analogen Telekommunikationstechnik, in der Anschaltung von TK-Anlagen sowie aus dem Bereich der Netzwerktechnik vorhanden sein.

Weitere Informationen als PDF laden ...

All-IP Grundlagen-Workshop
Dauer: 1 Tag

Grundlagen digitaler Übertragungstechnik, Aufbau von VoIP-Netzen, Einrichtung von ITKSystemen an All-IP-Anschlüssen, Fehlersuche

All-IP ist das Thema der letzten Monate und wird uns noch bis zur vollzogenen Umstellung der Telefonie auf VoIP-Netze beschäftigen. Die damit verbundenen „neuen“ Begriffe, Techniken, Verfahren und Fehlermöglichkeiten stellen den Errichter einer TK-Installation vor anspruchsvolle, teilweise unbekannte Herausforderungen.

In diesem Workshop werden die Grundlagen digitaler Übertragung vermittelt und gleich am Beispiel heutiger All-IP-Installationen in der praktischen Anwendung umgesetzt. Mit diesem Fachwissen ausgestattet, können Sie Ihre Kunden mit den richtigen Vorbereitungen und Maßnahmen bei der Umstellung auf All-IP begleiten.

Weitere Informationen als PDF laden ...

Einrichten von erweiterbaren ITK-Anlagen – Basisseminar Q1
Dauer: 1 Tag

Anschluss- und Teilnehmerarten, Anlagenmerkmale, Erweiterungsoptionen, offener Workshop: in wenigen Schritten betriebsbereit

In diesem Seminar lernen Sie die grundlegenden Möglichkeiten moderner Telefonanlagen – wir nennen sie auch ITK-Systeme – kennen. Sie können anschließend eine Anlage fachlich korrekt und auf die Bedürfnisse des Nutzers zugeschnitten in Betrieb nehmen. Als fachliche Voraussetzung bringen Sie Kenntnisse aus den Bereichen Elektrotechnik und ISDN mit und haben sich schon mit den Grundbegriffen der VoIP-Technik befasst. Das Seminar ist bestens geeignet als Einstieg in die Auerswald ITK-Welt. Bei erfolgreicher Prüfung zum Ende des Seminars erwerben Sie die Qualifizierung Q1.

Im Seminar verwendete Produkte:

COMpact 3000, COMpact 4000, COMfortel-Systemtelefone

Weitere Informationen als PDF laden ...

Einrichten von vollmodularen ITK-Systemen – Aufbauseminar Q2
Dauer: 1 Tag

Szenarien für gewerbliche Anwendungen, Systemtelefonie, VoIP-Migration, außen liegende Nebenstellen, Sicherheitsanforderungen, offener Workshop´

Modulare ITK-Systeme können individuell nach Kundenanforderungen zusammengestellt, konfiguriert und später verändert werden. Dieses Seminar zeigt Ihnen Möglichkeiten zur Realisierung unterschiedlicher Szenarien im professionellen Umfeld und berücksichtigt die aktuellen Anforderungen bei der Einrichtung von All-IP-Anschlüssen und IP-fähigen Telefonen. Auch sicherheitsrelevante Aspekte werden betrachtet. Netzwerk- und VoIP-Grundkenntnisse sowie die Qualifizierung Q1 bringen Sie idealerweise als fachlichen Background mit. Bei erfolgreicher Prüfung zum Ende des Seminars erwerben Sie die Qualifizierung Q2.

Im Seminar verwendete Produkte:

COMpact 5000(R), COMfortel IP- und ISDN-Systemtelefone (Tisch- und Mobilgeräte), PBX Call Assist (2)

Weitere Informationen als PDF laden ...

Funktionale Erweiterungen für ITK-Systeme – Aufbauseminar Q3
Dauer: 2 Tage

Integrierte und externe Lösungen zur Systemerweiterung, Anbindung von SIP-, IP-System- und IP-DECT-Telefonen, VoIP Security, offener Workshop

Die Nutzung vorhandener IT-Strukturen, Vernetzung unterschiedlicher Gerätearten, systemübergreifende Messaging-Systeme und Adressbestände, Sprachdatensicherheit in der VoIP-Telefonie sowie Inhouse-Mobilität sind die heutigen Anforderungen an ein modernes ITK-System. Denn Kunden erwarten eine nach ihrem Bedarf individualisierte, umfassende Kommunikationslösung aus einer Hand. Das zweitägige Aufbauseminar vermittelt Ihnen das Know-how, um diese Herausforderungen anzunehmen. Als Teilnahmevoraussetzung sind Sie mit den Grundfunktionen der Auerswald Systeme und den Inhalten der Seminare Q1/Q2 bestens vertraut. Bei erfolgreicher Prüfung zum Ende des Seminars erwerben Sie die Qualifizierung Q3.

Im Seminar verwendete Produkte:

COMmander 6000(R/RX), COMfortel IP-DECT-System, COMfortel IP- und ISDN-Systemtelefone, PBX Call Assist (2)

Weitere Informationen als PDF laden ...

Auffrischungsseminar Q3
Dauer: 1 Tag

Integrierte und externe Lösungen zur Systemerweiterung, Anbindung von SIP-, IP-System- und IP-DECT-Telefonen, VoIP Security

Die Nutzung vorhandener IT-Strukturen, Vernetzung unterschiedlicher Gerätearten, systemübergreifende Messaging-Systeme und Adressbestände, Sprachdatensicherheit in der VoIP-Telefonie sowie Inhouse-Mobilität sind die heutigen Anforderungen an ein

modernes ITK-System. Denn Kunden erwarten eine nach ihrem Bedarf individualisierte, umfassende Kommunikationslösung aus einer Hand.

In diesem Auffrischungsseminar wird Ihr Know-how auf den neuesten Stand gebracht. Besondere Beachtung finden die aktuellen Neuerungen und Funktionserweiterungen der Auerswald Produkte. Als Teilnahmevoraussetzung haben Sie bereits ein Aufbauseminar Q3 besucht. Deshalb ist dieses Seminar besonders empfehlenswert, wenn Ihre Q3-Zertifizierung älter als ein Jahr ist.

Im Seminar verwendete Produkte:

COMmander 6000(R/RX), COMfortel 3600 IP / 2600 IP und weitere Systemtelefone.

Weitere Informationen als PDF laden ...

Auerswald All-IP-Forum
Dauer: 1/2 Tag, nachmittags

Keine Angst vor All-IP dank Auerswald!

Ist es wirklich so, dass durch die Umstellung der Telekommunikationsnetze vom konventionellen ISDN- oder Analog-Anschluss auf die neue IP-basierte Kommunikation der Betrieb zahlreicher bestehender Telefonanlagen nicht mehr möglich sein wird? Kann der Kunde vielleicht doch noch nach der Umstellung auf IP seine bestehende TK-Anlage weiterhin nutzen? Welche Lösungen hat Auerswald zu bieten? Welche Erfahrungen hat Auerswald beim Einsatz von Routern gesammelt?

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir all diese Fragen diskutieren.

Folgende Themen haben wir für Sie vorbereitet:

  • Technologie, Technik und Produkteigenschaften von IP-Anschlüssen
  • Umstellung auf All-IP bei der Deutschen Telekom – worüber jeder Bescheid wissen sollte
  • Migration von „Alt-Anschlüssen“ – empfohlene Hardware, Erfahrungsberichte
  • VoIP-TK-Anlage oder lieber Gateway – Lösungen mit Auerswald Produkten am Beispiel einer COMpact 4000
  • Vorstellung des Auerswald Partnerprogramms

Die direkt von Auerswald durchgeführten Veranstaltungen finden jeweils von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr statt, die Teilnahmegebühr beträgt pro Person 15 € zzgl. MwSt.

Bitte beachten Sie, dass wir diese Veranstaltungen auch bei unseren Vertriebspartnern anbieten.

Hier können die Zeiten und Teilnahmegebühren sowie auch das Anmeldeprozedere abweichen.

Melden Sie sich hier an ...

Weitere Informationen erhalten Sie unter: seminare@auerswald.de.

Termine für die Auerswald Schulung finden Sie hier: zu den Terminen ...

Schulungsanmeldung: zur Anmeldung ...

Webinare

Webinare sind interaktive Seminare, die über das Internet gehalten werden. Zwei Personen stehen Ihnen live zur Seite. Der Sprecher führt sie durch die Präsentation, die zweite Person ist Ihr Ansprechpartner für Fragen. In der Chat-Funktion können Sie Missverständnisse, Unklarheiten und Probleme klären.

Die Webinare sind ausschließlich für Auerswald Partner zugänglich. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos, eine vorherige Anmeldung und Registrierung ist jedoch erforderlich.

Das Auerswald Webinar-Team wird Ihnen per E-Mail eine Einladung zusenden, danach können sie sich für eines der Webinare anmelden. Falls sie keine E-Mail erhalten haben, können Sie sich auch über den Händlerbereich anmelden. Danach wird eine Information verschickt, die die Registrierung und Teilnahme bestätigt. Alle Webinare sind teilnehmerbegrenzt, sollte mal kein Platz mehr verfügbar sein, wird Ihnen ein Ausweichtermin angeboten. Registrierte Teilnehmer bekommen dann den Zugangs-Link bereitgestellt. Es wäre vorteilhaft, wenn Sie sich 10 Minuten vor Beginn der Veranstaltung einloggen, damit ggf. vorab technische Fragen geklärt werden können.

Die Webinare finden wochentags zu jeweils drei verschiedenen Zeiten statt und werden ca. 30-45 Minuten dauern. Die Inhalte variieren ganz nach Bedarf und orientieren sich an aktuellen technischen Themen zu unseren Produkten.